Projekt-Stratos: Am 21. November springt Felix Baumgartner noch einmal im ORF

BBC-Doku "Space Dive - Das Projekt Stratos" um 21.15 Uhr in ORF eins

Wien (OTS) - Mit seinem am 14. Oktober live in ORF eins übertragenen Stratos-Sprung erzielte Felix Baumgartner nicht nur drei Luftfahrt-Weltrekorde, sondern mit bis zu 2,3 Millionen Zuseherinnen und Zusehern auch einen ORF-Reichweitenrekord (seit dem Jahr 2006). Ein Dokumentarfilm-Team der BBC begleitete das Stratos-Projekt vor, während und nach dem Jahrhundertsprung, immer hautnah am Geschehen. Das 90-minütige dokumentarische Ergebnis "Space Dive - Das Projekt Stratos" zeigt dabei auch bisher unter Verschluss gehaltene Aufnahmen von Felix Baumgartners Sprung aus der Perspektive des Extremsportlers - zu sehen am Mittwoch, dem 21. November 2012, um 21.15 Uhr in ORF eins. Auch das perfekte Zusammenspiel des Österreichers mit dem 82-jährigen Joe Kittinger oder die klaustrophobischen Anfälle während der jahrelangen, intensiven Vorbereitung wurden von den BBC-Kameras eingefangen. Ebenfalls erstmals im Detail zu sehen - die Bemühungen des gesamten Teams, den Aufstieg der Kapsel nach dem Ausfall der Visier-Heizung nicht wieder abbrechen zu müssen, und das gefährliche Trudeln Baumgartners während des freien Falls.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0007