JVP-Kurz: Lukas Schnitzer zum Landesobmann der Jungen ÖVP Steiermark gewählt

Die Junge ÖVP gratuliert dem neuen Team und wünscht viel Erfolg für den Einsatz im Interesse der Jungen in der Steiermark

Wien, 18. November 2012 (OTS) Am Landestag der Jungen ÖVP Steiermark in Leoben wurde Lukas Schnitzer am Samstag mit 99
Prozent der Delegiertenstimmen zum Landesobmann der größten politischen Jugendorganisation des Landes gewählt. "Im Namen der Jungen ÖVP gratuliere ich Lukas Schnitzer und seinem Team ganz herzlich zum Erfolg. Mit ihm haben die Jungen in der Steiermark
eine laute und kompetente Stimme, die sich für eine nachhaltige Politik einsetzt. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit ihm und dem Team der Jungen ÖVP Steiermark", erklärt Sebastian Kurz, Bundesobmann der Jungen ÖVP, am Rande des Landestages. ****

Der bisherige Landesobmann-Stellvertreter und Obmann der Bezirksgruppe Hartberg, Lukas Schnitzer, übernimmt die Organisation von seinem Vorgänger NR-Abg. Tom Einwallner. Einwallner stand zwölf Jahre lang an der Spitze der Jungen ÖVP Steiermark und vertritt seit 2011 erneut die Anliegen von uns Jungen im Nationalrat. Am Landestag wurde ihm für seine Verdienste das Goldene Ehrenzeichen der Jungen ÖVP verliehen: "Tom Einwallner war ein starker Partner innerhalb der Jungen ÖVP und wird auch weiterhin ein starker Partner innerhalb der ÖVP bleiben, wenn es darum geht, sich für die Anliegen von uns Jungen stark zu machen. Ich wünsche ihm alles Gute für seine weitere politische Laufbahn", so Sebastian Kurz schließend.

Rückfragen & Kontakt:

Junge ÖVP, Stephan Mlczoch, 0664/859 29 33,
stephan.mlczoch@junge.oevp.at, http://junge.oevp.at,
http://facebook.com/jungeoevp

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVP0001