Pendlerpauschale: ÖVP-Vorschlag hat für Grüne "Licht und Schatten"

Moser: Öffi-BenützerInnen müssen den KFZ-BenützerInnen gleich gestellt werden

Wien (OTS) - "Der ÖVP-Vorschlag zur Pendlerpauschale hat Licht und Schatten", stellt Gabriela Moser, Verkehrssprecherin der Grünen, fest. Positiv sei, dass Teilzeitbeschäftigte einbezogen werden sollen und dass die Pauschale für Dienstwagenbesitzer gestrichen werden soll. Die Pendlerpauschaule muss aber sozial gerechter und ökologischer werden. "Öffi-BenützerInnen müssen den KFZ-BenützerInnen gleich gestellt werden und untere Einkommen dürfen nicht benachteiligt werden. Es braucht jedenfalls noch eine massive Weiterentwicklung, um daraus eine sinnvolle Reform zu machen.", so Moser.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Kerstin Schäfer
Tel.: Mobil: +43/664/8317500
kerstin.schaefer@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GRN0001