SoHo: Traschkowitsch gratuliert zum 30jährigen Bestehen der "Rosa Lila Villa"

Wien (OTS/SPW) - "Die Rosa Lila Villa ist längst zum Symbol für die selbstbewusste Lesben-, Schwulen- und Transgender Bewegung geworden und nicht mehr wegzudenken. Aus Anlass des 30jährigen Bestehens gratulieren wir den zuständigen AktivistInnen und bedanken uns für ihr großartiges gesellschaftspolitisches Engagement!", betont Peter Traschkowitsch, Bundes- und Wiener Landesvorsitzender der SoHo (Sozialdemokratische Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Transgender und Intersexuellen Organisation) am Freitag.

"Die Rosa Lilla Villa ist ein zentraler Ort des Einsatzes gegen Homophobie und für eine offene Gesellschaft. Als Beratungszentrum hat diese Einrichtung einen wesentlichen Beitrag zur Überwindung von Vorurteilen und der Stärkung der Akzeptanz individueller Lebensformen geleistet. Seitens der SoHo freuen wir uns auf die weitere Zusammenarbeit!", so Traschkowitsch abschließend. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ Wien
Tel.: +43 1 534 27/222
wien.presse@spoe.at
http://www.wien.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW0001