Theologie Joseph Ratzingers durchweht "Wind der Freiheit"

Kardinal Barbarin eröffnete Fachtagung in Stift Heiligenkreuz über "Die Mitte der Theologie im Werk von Joseph Ratzinger/Benedikt XVI." - Nuntius Zurbriggen: "Wissenschaftliche Theologie und gelebte Frömmigkeit gehören zusammen"

Wien, 16.11.12 (KAP) Die Theologie von Joseph Ratzinger/Papst Benedikt XVI. ist durchweht von einem "Wind der Freiheit". Das hat der Bischof von Lyon, Kardinal Philipp Barbarin, bei einem Vortrag am Freitag in Stift Heiligenkreuz betont. Darin wisse sich die päpstliche Theologie zugleich in der Spur der großen Theologen Hans Urs von Balthasar (1905-1988) und Henri de Lubac (1896-1991) und ihren bahnbrechenden theologischen Neuaufbrüchen, so Barbarin. In allen drei Werken flössen die Begriffe Liebe, Freiheit und Wahrheit gleichermaßen zusammen.

Barbarins Vortrag eröffnete zugleich eine internationale Fachtagung zur "Mitte der Theologie im Werk von Joseph Ratzinger/Benedikt XVI.", die noch bis Samstag an der philosophisch-theologischen Hochschule des Wienerwaldstiftes stattfindet. Unter den Referenten sind neben Barbarin auch Kurienerzbischof Barthélemy Adoukonou, Kardinal Christoph Schönborn, der Madrider Weihbischof Juan Antonio Martínez Camino, die Religionsphilosophin Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz, der Freiburger Theologe Helmut Hoping, der Sprecher des Ratzinger-Schülerkreises, P. Stephan Otto Horn, und andere.

Auf die notwendige Verbindung von Theologie und gelebter Frömmigkeit hat zum Beginn der Tagung der apostolische Nuntius in Österreich, Erzbischof Peter Stephan Zurbriggen, hingewiesen. "Wissenschaftliche Theologie und gelebte Frömmigkeit gehören zusammen", zitierte Zurbriggen aus der Ansprache von Papst Benedikt XVI. während seines Besuchs in Stift Heiligenkreuz am 9. September 2007. Damals hatte der Papst das Stift und die nach ihm benannte stiftseigene philosophisch-theologische Hochschule für deren Ansatz einer Synthese von Wissenschaftlichkeit und Frömmigkeit gelobt.

Mehr auf www.kathpress.at (ende) hkl/pwu/

nnnn

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KAT0001