ORF III erinnert an die "Kriegskinder" des Zweiten Weltkriegs und ehrt Sena Jurinac zum ersten Todestag

Am 17. und 18. November im Kultur- und Informations-Spartenkanal des ORF

Wien (OTS) - ORF III Kultur und Information präsentiert am Samstag, dem 17. November 2012, die Highlights der Verleihung des Österreichischen Klimaschutzpreises (15.50 Uhr) und gratuliert Hubert von Goisern zum 60. Geburtstag: Aus diesem Anlass zeigt "Land der Berge" um 19.30 Uhr eine seiner Reisen zu Schimpansenforscherin Jane Goodall: In den Bergen von Gombe besteigen die langjährigen Freunde jenen Gipfel, der den Namen der Wissenschafterin trägt.
Der ORF-III-Hauptabend thematisiert ab 20.15 Uhr im Rahmen des ORF-III-Monatsschwerpunkts "Armut" in drei außergewöhnlichen "zeit.geschichte"-Dokumentationen die verheerenden Erlebnisse der "Kriegskinder" während und nach dem Zweiten Weltkrieg: Betroffene brechen ihr Schweigen und erinnern sich an ihre traumatisierte Vergangenheit während und nach dem Krieg.

Am Sonntag, dem 18. November 2012, diskutiert Leonard Bernstein um 18.45 Uhr in seiner legendären CBS-Fernsehsendung "Young People's Concert" die Bedeutung der Musik, bevor sich der Hauptabend einer der begnadetsten Sängerinnen des vergangenen Jahrhunderts zuwendet:
Anlässlich des ersten Todestages von Sena Jurinac am 22. November zeigt ORF III Kultur und Information um 19.45 Uhr die Operndiva in einem außergewöhnlichen "Erlebnis Bühne"-Künstlerporträt sowie um 20.15 Uhr in Engelbert Humperdincks Kinderoper "Hänsel und Gretel". In Erinnerung an den im Mai dieses Jahres verstorbenen Sänger Dietrich Fischer-Dieskau präsentiert Karl Löbl um 22.10 Uhr den deutschen Bariton an der Seite von András Schiff bei der Schubertiade im Jahr 1991.

Detaillierte Programminfos sind unter http://presse.ORF.at zu finden.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0004