Lehrer/innen benötigen Forscherhabitus - Praxisforschungstagung an der Pädagogischen Hochschule OÖ

Wien (OTS) - Von 09.11. bis 10.11.2012 fand an der Pädagogischen Hochschule OÖ die Tagung "Lernen in der Praxis|für die Praxis durch Forschung" statt. 150 ForscherInnen von Pädagogischen Hochschulen und Universitäten aus Österreich, Deutschland, der Schweiz und der Tschechischen Republik präsentierten einerseits zahlreiche Forschungsergebnisse zur LehrerInnenaus- und weiterbildung, zu Unterrichtsmodellen sowie zur Schulpraxis. Andererseits wurde die Frage erörtert: "Welche Forschungskompetenzen benötigen Lehrer und Lehrerinnen um professionell in der Schule agieren zu können?" Zentrales Ergebnis der Tagung war die Feststellung, dass in der LehrerInnenausbildung verstärkt der Habitus einer "forschenden Haltung" etabliert werden sollte. Dies bedeutet dass die zukünftigen LehrerInnen Neugier und Offenheit gegenüber Entwicklung zeigen und die eigenen Beobachtungen sowie die Rückmeldungen von SchülerInnen als Evidenzbasis für die Weiterentwicklung von Unterricht und Schule nutzen sollten.

Forschung wird zwar bereits als wesentliches Element der LehrerInnenausbildung an Pädagogischen Hochschulen und Universitäten in Österreich gesehen, allerdings ist sie bisher unterschiedlich etabliert und verankert. Vor dem Hintergrund der bei der jüngsten Regierungsklausur beschlossenen Umsetzung der "PädagogInnenbildung NEU" forderten die TagungsteilnehmerInnen eine "Nationale Strategie der Lehrerbildungsforschung", die die bevorstehende Umgestaltung der österreichischen LehrerInnenbildung durch Forschung begleitet und stärkt.

Die Tagung wurde von der Pädagogischen Hochschule OÖ, der Österreichischen Gesellschaft für Forschung und Entwicklung im Bildungswesen (ÖFEB) und der Johannes Kepler Universität Linz veranstaltet.

Die Pädagogische Hochschule OÖ bietet als tertiäre Bildungs- und Forschungsinstitution des Bundes wissenschaftlich fundierte und berufsfeldbezogene Aus-, Fort- und Weiterbildung für Pädagoginnen und Pädagogen. Mit mehr als 2000 StudentInnen und über 60.000 BesucherInnen von Fortbildungsveranstaltungen pro Jahr ist sie die zweitgrößte Pädagogische Hochschule Österreichs.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Gottfried Lutz
Pädagogische Hochschule OÖ
Kaplanhofstraße 40, 4020 Linz
Tel.: +43 676 8240 7227
Mail: gottfried.lutz@ph-ooe.at
Web: www.ph-ooe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PHS0001