Josefstadt: Preisträger-Konzert der "Mozartgemeinde"

Wien (OTS) - Die "Mozartgemeinde Wien" organisiert am Donnerstag, 15. November, im Festsaal des Bezirksmuseums Josefstadt (8., Schmidgasse 18) ein "Preisträger-Konzert". Die Veranstaltung fängt um 19.00 Uhr an. Der Präsident der "Mozartgemeinde Wien", Helmut Kretschmer, überreicht einen Förderpreis an den Sänger Wolfgang Stefan Schwaiger. Werke von Schubert, Mozart, Brahms, Schumann, Wolf, Strauss, Händel und Rossini sind an dem Abend zu hören. Neben Wolfgang Stefan Schwaiger (Bariton) treten Theresa Krügl (Sopran), Sophie Rennert (Mezzosopran) und Martin Piskorski (Tenor) auf. Barbara Moser und Zita Tschirk musizieren einfühlsam auf dem Flügel. Die Besucher zahlen Kostenbeiträge in der Höhe von 13 Euro (Ermäßigung: 10 Euro für Mitglieder der "Mozartgemeinde" bzw. 7 Euro für Studenten und für Schüler). Informationen über dieses Konzert und sonstige Kultur-Termine im Josefstädter Bezirksmuseum sind beim ehrenamtlichen Museumsteam (Leiterin: Maria Ettl) unter der Telefonnummer 403 64 15 (zeitweise Anrufbeantworter) oder via E-Mail, die Adresse heißt bm1080@bezirksmuseum.at, einzuholen. Wissenswertes über die "Mozartgemeinde Wien" ist im Internet zu finden:
www.mozartgemeinde-wien.at/.

o Allgemeine Informationen: Bezirksmuseum Josefstadt: www.bezirksmuseum.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0002