Österreichs Schädlingsbekämpfer starten Lehrlingskampagne "ICH KRIEG DICH"

Ziel, Lehrberuf verstärkt zu bewerben

Wien (OTS/PWK826) - Nachdem es den österreichischen Schädlingsbekämpfern gelungen ist einen zentralen Berufsschulstandort für alle Lehrlinge der Schädlingsbekämpfer Österreichs in St. Veit in Kärnten zu schaffen hat sich der Berufszweig entschlossen verstärkt den Lehrberuf zu bewerben.

Zu diesem Zweck wurde ein der Generation Facebook adäquater Messestand, Broschüren und Plakate entwickelt. Die gesamte Aktion wird auch mit einem eigenen Facebookaccount begleitet. Unter der Motto "ICH KRIEG DICH" findet der interessierte Jugendliche nicht nur Information zum Abwechslungsreichen und technisch anspruchsvollen Lehrberuf Informationen sondern er hat auch die Möglichkeit bei einem Gewinnspiel Sach- und Geldpreise zu gewinnen (www.ichkriegdich.at).

Natürlich wird der Lehrberuf auch auf dem traditionellen Berufsinformationsmessen vorgestellt.

Das Lehrlingsprojekt wurde mit großem Erfolg am heurigen Schädlingsbekämpfer Kongress den Mitgliedsbetrieben vorgestellt.

BZO Marianne Jäger ist überzeugt, dass man die heutige Jugend nur mit einem modernen Medienauftritt ansprechen kann und dass es gelingen wird, Jugendlichen für diesen Beruf mit Zukunft gewinnen zu können. (us)

Rückfragen & Kontakt:

Bundesinnung der Chemischen Gewerbe
und der Denkmal-, Fassaden- und Gebäudereiniger
Tel.: +43 (0)5 90 900 3285
Fax.:+43 (0)5 90 900 249
E-Mail: bernhard.berthold@wkonet.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0005