"Erstes Wiener Jazz-Kabarett" im Bezirksmuseum 20

Wien (OTS) - Swingende Rhythmen, wienerische Texte und Humor kombiniert das "Erste Wiener Jazz-Kabarett" mit Bravour und auch Sketch-Liebhaber kommen beim Duo "ThoMarGoschi" auf ihre Kosten. Die bewährten Unterhalter gastieren am Donnerstag, 15. November, im Bezirksmuseum Brigittenau (20., Dresdner Straße 79). Thomas "Tho" Kukula und Margit "Mar" Schmidt beeindrucken durch viel Wortwitz. Die Musik-Komödianten mit großem "Goschi" spielen meisterlich Gitarre, Bass und andere Instrumente. Die Darbietungen des launigen Paares erinnern an das legendäre Duo "Pirron und Knapp". Der heitere Abend beginnt um 19.00 Uhr. Der Eintritt ist kostenlos, Spenden werden erbeten. Auskünfte über die Veranstaltung am Donnerstag und spätere Kultur-Programme im Brigittenauer Bezirksmuseum sind unter der Telefonnummer 330 50 68 (zeitweise Anrufbeantworter) und per E-Mail anzufordern. Die E-Mail-Adresse des Museums lautet bm1200@bezirksmuseum.at.

o Allgemeine Informationen: Bezirksmuseum Brigittenau: www.bezirksmuseum.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003