RMA: Darabos' verzweifelter Appell an Ex-Gefreite: "Get experience, make money"

Brisantes Schreiben ging an 150.000 ehemalige Soldaten, nur 400 zeigten Interesse

Wien (OTS) - Verteidigungsminister Norbert Darabos macht in Sachen Berufsheer jetzt schon mobil: In einem Brief an mehr als 150.000 ehemalige Gefreite - das Schreiben liegt der RMA vor - versucht Darabos Stimmung für ein Berufsheer zu machen: "Get experience, make money. Nehmen Sie die Herausforderung an."

Doch das Interesse der ehemaligen Grundwehrdiener an Darabos' Appell war spärlich: Nur 400 von ihnen, so eine Quelle aus dem Verteidigungsministerium, antworteten dem Minister. "Wie möchte Darabos 7.000 Zeitsoldaten und 9.300 Milizsoldaten rekrutieren, wenn das Interesse derart gering ist?", fragt sich ÖVP-Wehrsprecher Oswald Klikovits.

RMA - Regionalmedien Austria:

2009 von der Styria Media Group AG und der Moser Holding AG gegründet, steht die RMA österreichweit für lokale Nachrichten aus den Regionen Die RMA vereint unter. ihrem Dach insgesamt 140 Zeitungen der Marken bz-Wiener Bezirkszeitung, Bezirksblätter Burgenland, Niederösterreich, Salzburg und Tirol, WOCHE Kärnten und Steiermark, der Kooperationspartner Bezirksrundschau Oberösterreich und Regionalzeitungen Vorarlberg, sowie Grazer, Kärntner Regionalmedien, Brennpunkt Schwaz und Wörgler & Kufsteiner Rundschau. Weiters bieten die Internet-Portale meinbezirk.at, woche.at und grazer.at auch im digitalen Bereich lokale und regionale Inhalte.

Weiterführender Link:
RMA - Regionalmedien Austria AG: www.regionalmedien.at

Rückfragen & Kontakt:

Karin Strobl
Chefredakteurin
Regionalmedien Austria AG
Weyringergasse 35, 1040 Wien
M +43/699/119 66 340
karin.strobl@regionalmedien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | REG0001