AVISO: Auszeichnung von Fresenius Medical Care Adsorber Tec GmbH als Landessieger Niederösterreich bei "Arbeitsplätze durch Innovation"

Wirtschaftsminister Mitterlehner, AK NÖ-Präsident Hermann Haneder und FFG-Geschäftsführerin Egerth zeichnen Kremser Medizintechnik-Unternehmen aus

Krems (OTS) - Mit dem Wettbewerb "Arbeitsplätze durch Innovation" werden jene Unternehmen ausgezeichnet, die durch Innovationen neue Produkte und Dienstleistungen auf den Markt gebracht haben und damit eine besonders gute Unternehmens- und Beschäftigungsentwicklung erreicht haben.

Auszeichnung von Fresenius Medical Care Adsorber Tec GmbH als
Landessieger Niederösterreich bei "Arbeitsplätze durch Innovation"


Auf Ihre Teilnahme freuen sich:

- Dr. Reinhold Mitterlehner, Bundesminister für Wirtschaft, Familie
und Jugend
- Hermann Haneder, Präsident Arbeiterkammer Niederösterreich
- Dr. Henrietta Egerth, Geschäftsführerin Österreichische
Forschungsförderungsgesellschaft
- Dr. Wolfram Strobl, Geschäftsführer Fresenius Medical Care
Adsorber Tec GmbH

"Arbeitsplätze durch Innovation" ist eine gemeinsame Initiative
der Bundesarbeitskammer (AK), des Bundesministeriums für Verkehr,
Innovation und Technologie (BMVIT), des Bundesministeriums für
Wirtschaft, Familie und Jugend (BMWFJ) und der
Forschungsförderungsgesellschaft (FFG).

www.ffg.at/arbeitsplaetze

Datum: 15.11.2012, um 15:30 Uhr

Ort:
Fresenius Medical Care Adsorber Tec GmbH
Magnesitstraße 9, 3500 Krems an der Donau

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Alexander Kosz, Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft,
Tel. 05 7755 6012, alexander.kosz@ffg.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FFG0001