Der FESCH'MARKT #5 präsentiert 150 Jungdesigner und -künstler in der Ottakringer Brauerei, dem GG68 und dem Ragnarhof!

Wiens Marktfestival für Kunst und Design verbindet drei Locations mit der FESCH'direction: der FESCH'e Pfad führt durch den 16.Bezirk.

Wien (OTS) - Am 17. & 18. Nov. öffnet der FESCH'MARKT, Wiens größtes unabhängiges Marktfestival für junge Kunst und Design, zum fünften Mal seine Pforten und präsentiert 150 Vertreter aus Mode, Accessoires, Kunst, Kids und Produktdesign. Zum ersten Mal bespielt der kreative Konzeptmarkt die gesamte Brauerei, 27 Gastdesigner aus Ungarn, Tschechien und Deutschland ergänzen den Ausstellerkatalog. FESCH'art for the budget legt einen Fokus auf leistbare Kunst, das FESCH'kino zeigt Fresh Independent Shorts. Der Marktbetrieb wird akustisch bespielt durch die DJs Bernhard Tobola, Nannyknockout, Smashing Bloke, Alfred Gedda, Le Kid und Felix.Fuhrberg. Fans der Do-it-yourself-Bewegung kommen bei 4 Workshops auf ihre Kosten, den Hunger stillen 10 Junggastronome im eigenen indoor Gastrobereich Gerstenboden.

Die FESCH'direction durch den XVI. Bezirk führt weiter in das GG 68 mit FESCH'er Kleidertauschbörse und Ute Bock Charity Punsch. Der dritte Stopp FESCH'dependance Ragnarhof eröffnet die Festivalnacht mit FESCH'talks über Street Art und Stadtguerillas gefolgt von der FÊTE'FESCH!

FESCH'MARKT #5, Ottakringer Brauerei, Ottakringerplatz 1, 1160 Wien Sa. & So. 17. & 18.11. 2012, 11:00-20:00

FESCH'office GG 68, Grundsteingasse 68, 1160 Wien
Sa. & So. 17. & 18.11. 2012, 11:00-20:00

FESCH'dependance Ragnarhof, Grundsteingasse 12, 1160 Wien
Sa. 17.11.2012, ab 18:30

Rückfragen & Kontakt:

Bernadette Schmatzer
Tel.: +43 699 11 00 82 44, bernadette@feschmarkt.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0002