Entwurf-Einsicht: Flächenwidmung im 20. Bezirk

Wien (OTS) - Folgender Entwurf liegt bis 20.12.2012 zur öffentlichen Einsicht auf:

MA 21 A - Plan Nr. 8049

Festsetzung des Flächenwidmungsplanes und des Bebauungsplanes für das Gebiet zwischen Dresdner Straße, Höchstädtplatz, Stromstraße, unbenannte Verkehrsfläche SCD 09958 und Adalbert-Stifter-Straße im 20. Bezirk, Kat. G. Brigittenau.

Die Entwürfe des Magistrates werden aufgrund des § 2 Abs. 6 der Bauordnung für Wien aufgelegt. Die Einsicht kann in der Planungsauskunft Wien (1., Rathausstraße 14-16, 1. Stock), Montag, Mittwoch und Freitag von 8.00 bis 12.30 Uhr, sowie zusätzlich Dienstag und Donnerstag von 8.00 bis 17.30 Uhr vorgenommen werden. Innerhalb der Auflagefrist können schriftlich Stellungnahmen eingebracht werden. Es besteht auch die Möglichkeit, eine Online-Stellungnahme zu den Planentwürfen abzugeben:
http://www.ots.at/redirect/stadtentwicklung_flaechenwidmung

Weitere Informationen bei der Planungsauskunft unter: 01/4000 8840. (Schluss) red

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Magistratsabteilung 21A
Stadtteilplanung und Flächennutzung Innen-West
für die Bezirke 1-9 und 14-20
E-Mail: post@ma21a.wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0007