Team Stronach zur Entscheidung von Präsidentin Prammer

Klubobmann Lugar: "Jetzt geht es an die Arbeit!"

Wien (OTS) - "Wir freuen uns sehr, dass die gängige Rechtsansicht nun von Präsidentin Prammer geteilt wird und sie somit die Klubgründung des Team Stronach gemäß der Geschäftsordnung zur Kenntnis genommen hat.", so Klubobmann Robert Lugar in einer ersten Reaktion.

Das erste Mal in der Geschichte des Hohen Hauses sind sechs Parteien im österreichischen Parlament vertreten. Lugar: "Wir alle kennen die Probleme unseres Landes und müssen endlich gemeinsam -über alle Parteigrenzen hinweg - an den Lösungen arbeiten. Wir strecken unsere Hand zur Zusammenarbeit aus und wollen einen neuen Stil im Parlament etablieren: Positives und gute Ideen der Mitbewerber werden wir loben und gemeinsam an der Umsetzung arbeiten. Wir vom Team Stronach wollen keine Klientelpolitik machen, sondern das Gemeinwohl in den Mittelpunkt unserer Überlegungen stellen."

Rückfragen & Kontakt:

Bundespressestelle TEAM STRONACH
KO Robert Lugar
+43 676 351 77 34
info@teamstronach.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0008