Neue App: ImmoStandard

Wohnungssuche am Smartphone - derStandard.at launcht App für Iphone, Android & Co.

Wien (OTS) - Die größere Wohnung, das perfekte WG-Zimmer oder das ruhige Haus im Grünen stressfrei übers Smartphone zu finden - das macht nun die neue "App" von derStandard.at/Immobilien möglich. Einmal aufs mobile Endgerät geladen, lässt es sich damit bequem nach der Traumimmobilie suchen. Verfügbar ist die kostenlose App in einer iPhone- und einer Android-Version sowie einer mobilen Version für alle anderen Smartphones.

Herzstück der Anwendung ist natürlich die Immobilien-Suche, und diese spielt alle mobilen Stückln: Erst wird angeklickt, ob gemietet oder gekauft werden soll. Danach lässt sich die Suche gründlich verfeinern: Wohnung, Wohnhaus, Büro, WG-Zimmer oder ein Anlageobjekt? In welchem Bundesland, in welchem Bezirk soll gesucht werden? Die gewünschte Fläche und die mögliche Bandbreite beim Preis lassen sich per Drop-down-Menü auswählen, zahlreiche Details können außerdem angeklickt werden: Soll die Wohnung barrierefrei sein, möbliert und provisionsfrei? Soll es ein Neubau im Erstbezug sein, ist ein Autoabstellplatz nötig?

Je nachdem, wieviele Details man voreinstellt, werden die Ergebnislisten bereits vorab dynamisch nachgeladen - man sieht also sofort, wieviele Objekte beispielsweise "möbliert und mit Garage" angeboten werden. Die genaue Lage der Immobilie wird in einer Karte dargestellt.

In den Ergebnislisten lassen sich die eingebundenen Fotos der einzelnen Objekte bequem mit dem Daumen hin- und herswitchen - wie man das vom Smartphone eben gewohnt ist. Mit einem einzigen Klick ist ein Mail an den Anbieter möglich, oder auch ein sofortiger Anruf. Für spätere Anfragen lassen sich die gefundenen Objekte aber auch in einer Merkliste abspeichern.

Die neue App, die ab sofort kostenlos im App- und Android-Store zum Download zur Verfügung steht, ist aber viel mehr als nur eine Immobiliensuche. In einem eigenen Menüpunkt werden unter dem Titel "Richtig kaufen / mieten" Tipps, Tricks und Checklisten rund ums Mieten, Kaufen, Wohnen, Ein- und Umziehen geboten. Was bei Provision und Kaution zu beachten ist, was der Vermieter zu den Betriebskosten dazurechnen darf (und was nicht), und was bei der Wohnungsrückgabe zu beachten ist - all das erfährt man hier bequem per Fingerklick. Die Inhalte wurden von derStandard.at gemeinsam mit der Mietervereinigung Österreich (MVÖ) erarbeitet und fürs Smartphone aufbereitet.

Der Menüpunkt "News" schließlich verknüpft die App mit sämtlichen redaktionellen Inhalten, die sich auch auf derStandard.at/Immobilien finden: Neueste Entwicklungen und Trends auf den Immobilienmärkten, Aktuelles vom Wohnrecht, Wissenswertes über nachhaltiges Bauen und thermisches Sanieren oder auch neue Ideen, was die Wohnbaufinanzierung betrifft, lesen Sie hier als Erster bzw. Erste.

Rückfragen & Kontakt:

derStandard.at GmbH
Mag. Alina Suchanek
Tel.: +43 1 531 70 DW 463
alina.suchanek@derStandard.at
http://derStandard.at/Immobilien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0006