Heizen mit Öl: Österreichs Energie-Effizienz-Champion gekürt

Euro 216,- Investition pro Prozent Einsparung nur bei Ölkesselerneuerung, Euro 638,- Investition pro Prozent Einsparung bei umfangreicher Sanierung.

Wien (OTS) - Nach den ersten drei Jahren der Förderaktion "Heizen mit Öl" hat das Institut für Wärme und Oeltechnik (IWO-Österreich) die energieeffizienteste Ölheizung des Landes gesucht. Unter fast 2.000 Teilnehmern wurden zwei Energie-Effizienz-Champions ermittelt. Familie Thaller in Kärnten spart nach dem Tausch ihres alten Kessels durch die moderne Brennwerttechnologie 39% Heizöl-Extra-Leicht pro Jahr. Familie Geister aus Niederösterreich hat zusätzlich zum Kesseltausch umfangreiche Investitionen getätigt und konnte ihren jährlichen Heizölverbrauch sogar um 67% senken. Freuen können sich beide Familien gleichermaßen über den Hauptpreis von jeweils 2.000 Liter Heizöl-Extra-Leicht.

Bei der gleichzeitig durchgeführten Befragung der Ölheizungsbesitzer hat sich gezeigt, dass 98% der Teilnehmer "zufrieden" oder "sehr zufrieden" mit ihrer neuen Öl-Brennwertanlage sind.

Zwei Champions - Zwei Bewertungskriterien

Für Mag. Martin Reichard, Geschäftsführer des IWO, erklären sich die beiden Sieger folgendermaßen: "Wir haben einen Gewinner der über 42.000Euro in Effizienzmaßnahmen investiert hat und einen der lediglich seinen Ölkessel getauscht hat und ca. 8.000Euro dafür aufgewendet hat. Daher gab es zwei Bewertungsgruppen. Eine Gruppe die Komplettmaßnahmen am Haus ergriffen hat und eine die ausschließlich Ihren Ölkessel getauscht hat. Unsere Ergebnisse zeigen deutlich, dass der Ölkesseltausch das mit Abstand effizienteste Mittel zur Einsparung von Energie ist."

Ölkesseltausch vs. Komplettsanierung

Familie Thaller hat Ihren Ölkessel getauscht und spart nun 39% Heizöl pro Jahr. Bei einer Investitionssumme von 8.500Euro musste die Familie nur 216Euro für jedes gesparte Prozent investieren. Familie Geister hat zusätzlich zum Ölkesseltausch noch in Wärmedämmung, Solarmodule und in einen Fenstertausch investiert. Dadurch hatte sie weitaus höhere Investitionskosten, sparen aber 67% Heizöl pro Jahr. Für jedes gesparte Prozent musste die Familie also 638Euro aufwenden. Auch hier hat sich gezeigt, dass keine Maßnahme eine höhere Ersparnis als der Kesseltausch gebracht hat.

Rückfragen & Kontakt:

Heizen mit Öl GmbH
Tel: 01/890 90 36
Fax: 01/890 90 36-50
E-Mail: foerderung@heizenmitoel.at
www.heizenmitoel.at

ikp Wien
Daniel Pinka
Tel. 01/524 77 90-20
Email: daniel.pinka@ikp.at
www.ikp.at


IWO-Österreich
Martin Reichard
Tel.: 01/710 68 99
Email: martin.reichard@iwo-austria.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | IWL0001