Continentale Versicherungsverbund: Mit dem Unisex-Retter auch in Zukunft Geld sparen

Wien (ots) - Mit dem Rententarif der Continentale können sich Männer nicht nur jetzt, sondern auch für die Zukunft Beitragsvorteile sichern: Bis zu 2.000 Euro kann zum Beispiel ein 30-jähriger Mann sparen, wenn er noch vor dem Unisex-Stichtag am 21. Dezember eine Continentale-Rentenversicherung* abschließt - die jetzt als eine von wenigen in der Branche als unisex-sicher ausgezeichnet wurde. Denn mit dem Unisex-Retter der Continentale profitiert der Versicherte nicht nur bei Vertragsabschluss vom Beitragsvorteil der bisherigen geschlechterspezifischen Kalkulation, sondern auch bei zukünftigen Erhöhungen. So kann der Kunde bei einem typischen Vertragsverlauf** mit Nachversicherung und Erhöhung des laufenden Beitrags sogar bis zu 5.480 Euro gegenüber einem Unisex-Tarif sparen. Ohne Unisex- Retter würden diese Änderungen nämlich nach dem Stichtag in der Regel nach dem dann geltenden, in der Regel ungünstigeren, Unisex- Tarif vorgenommen werden.

Weitere Informationen zum Thema gibt es unter www.continentale.at/unisexretter.

* Continentale klassische Rente (Tarif R1), Mann Eintrittsalter 30 Jahre, Endalter 67 Jahre; Versicherungsbeginn vor dem 21.12.2012, Startbeitrag 100 Euro monatlich, zzgl. 4% Versicherungssteuer. ** Spätere Vertragsanpassungen: Nachversicherung 50 Euro monatlich, individuelle Beitragserhöhung 200 Euro monatlich, jeweils zzgl. 4% Versicherungssteuer.

Rückfragen & Kontakt:

Continentale Assekuranz Service GmbH
Tel.: 01/5123352-16
info@continentale.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0013