Charitiyabend im Zeichen des Tierschutzes

"Es muss ganz und gar nicht Kaviar sein"

Wien (OTS) - Das Wiener Tierschutzhaus möchte Sie herzlich am 6. November 2012, Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr, zu einem Charitiyabend im Zeichen des Tierschutzes in das Naturhistorische Museum einladen.

Nach dem Motto "Es muss ganz und gar nicht Kaviar sein", liegt der kulinarische Augenmerk des Abends auf geschmacklich ausgezeichnetem Essen, welches kein Tier leid im Vorfeld mit sich zieht.

Herr Leopold Pfaffal vom Wiener Auktionshaus Dorotheum wird höchstpersönlich die Charityauktion "Künstler für Tiere" führen. Im Rahmen der Veranstaltung können Sie unter anderem von dem österreichischen Karikaturist Manfred Deix ein Bild, oder eben von WoodHarry (Holzbildhauer) eine Skulptur ersteigern.

Die Gäste erwartet ein gemütlicher Abend mit interessanten Vorträgen, Unterhaltung, einer Versteigerung und vielem mehr, auch prominente Gäste werden erwartet.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Moderation: Manuela Nedelko

Programm:

  • Die Diva Francesco Cardeloni (Travestie)
  • Orientalischer Tanz mit Yalia
  • Duo Chansonette
  • Sabine Federspieler Flöte

Vorträge zu: Ernährung und Klimaschutz

Rückfragen & Kontakt:

Mag Eva Hercsuth
PR- und Öffentlichkeitsarbeit
Wiener Tierschutzverein
Triesterstr. 8
2331 Vösendorf
Tel.: (0043) 699/ 166 040 30

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WTV0002