Trendwende auf dem oberösterreichischen Arbeitsmarkt

Pressekonferenz

Linz (OTS) - Die Wirtschaftskrise 2008/2009 hat den oberösterreichischen Arbeitsmarkt mit voller Härte getroffen. Seither hat sich die Konjunktur erholt. Der Aufschwung der vergangenen zwei Jahre hat nun aber ein abruptes Ende gefunden - die wichtigsten Indikatoren deuten auf eine Trendwende auf dem oberösterreichischen Arbeitsmarkt
hin. Die Arbeitslosigkeit ist im 3. Quartal 2012 um neun Prozent ge-stiegen und liegt nach wie vor über Vorkrisenniveau.

Bei einer Pressekonferenz am Mittwoch, 7. November 2012, um 11 Uhr in der Arbeiterkammer Linz, Volksgartenstraße 40, Seminarraum 3,
5. Stock, präsentieren wir Ihnen die Ergebnisse der aktuellen Arbeitsmarktanalyse mit einem speziellen Blick auf die oberösterreichischen Bezirke und deren Arbeitsmarktlage.

Als Gesprächspartner stehen Ihnen der stellvertretende AK-Direktor Franz Molterer, MAS und der Leiter der Abteilung Wirtschafts-, Sozial- und Gesellschaftspolitik, Mag. Johannes Pointner, zur Verfügung.

Trendwende auf dem oberösterreichischen Arbeitsmarkt

Pressekonferenz

Datum: 7.11.2012, um 11:00 Uhr

Ort:
Arbeiterkammer Oberösterreich 5. Stock, Seminarraum 3
Volksgartenstraße 40, 4020 Linz

Rückfragen & Kontakt:

Arbeiterkammer Oberösterreich, Kommunikation
Ines Hafner, Bakk.komm
Tel.: (0732) 6906-2178
ines.hafner@akooe.at
http://www.arbeiterkammer.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKO0001