Gemeinsame Pressekonferenz von Bundesjugendvertretung und Seniorenrat mit Zauner, Khol, Moitzi und Blecha

Termin: 6. November, 10.00 Uhr, Parlament

Wien (OTS) - Die Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind herzlich zu folgenden Terminen eingeladen:

Enquete "Gleiche Chancen für Jung und Alt"

Hinweis: Für die Teilnahme an der Enquete ist eine Anmeldung bis 5.
November erforderlich unter: veranstaltungen01@parlament.gv.at

Datum: 6.11.2012, 14:00 - 19:00 Uhr

Ort:
Palais Epstein
Dr.-Karl-Renner-Ring 3, 1010 Wien

Gemeinsame Pressekonferenz der Bundesjugendvertretung und des
Österreichischen Seniorenrates


Im Vorfeld der Enquete "Gleiche Chancen für Jung und Alt" werden zum
Thema "Generationengerechtigkeit im Spannungsfeld der Verteilung von
Chancen" zu Wort kommen:

Johanna Zauner, Vorsitzende der Bundesjugendvertretung
Dr. Andreas Khol, Präsident des Österreichischen Seniorenrates
Wolfgang Moitzi, Vorsitzender der Bundesjugendvertretung
Karl Blecha, Präsident des Österreichischen Seniorenrates

Datum: 6.11.2012, um 10:00 Uhr

Ort:
Pressezentrum des Parlaments
Dr.-Karl-Renner-Ring 1-3, 1010 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Österreichischer Seniorenrat
Mag. Wolfgang Braumandl
Tel.: 01/8923465-26
kontakt@seniorenrat.at
http://www.seniorenrat.at

Bundesjugendvertretung
Mag.a Nicole Pesendorfer
Tel.: 01/2144499-15
Mobil: 0676/880111048
nicole.pesendorfer@jugendvertretung.at
http://www.jugendvertretung.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SER0001