"Galanacht des Sports": Morgen live in ORF eins

Wer wird Sportler/Sportlerin des Jahres?

Wien (OTS) - David Alaba, Marcel Hirscher, Dinko Jukic, Gregor Schlierenzauer oder Thomas Vanek? Beziehungsweise Angela Eiter, Andrea Mayr, Tamira Paszek, Marlies Schild oder Beate Schrott? Wer wird die Nachfolge von Ski-Ass Elisabeth Görgl und Überflieger Thomas Morgenstern antreten und die Trophäen der Sportler des Jahres entgegennehmen? Dieses Geheimnis wird morgen, am 31. Oktober 2012, live in ORF eins im Rahmen der 16. LOTTERIEN-GALA "Nacht des Sports" im Austria Trend Eventhotel Pyramide in Vösendorf gelüftet. Die Übertragung beginnt um 18.25 Uhr mit dem "Red Carpet", ab 18.50 Uhr steht dann bis zur "ZiB 20" die Verleihung auf dem Programm. Kati Bellowitsch und Rainer Pariasek interviewen die prominenten Besucher am Red Carpet, danach können die Zuschauer alle Ehrungen mit Rainer Pariasek mitverfolgen. Für die Showacts zwischen den Reden und Auszeichnungen sorgt niemand Geringerer als Rainhard Fendrich.

Zum ersten Mal schritten die mehr als 800 Mitglieder von Sports Media Austria auch bei den Behindertensportlern des Jahres zur Wahl. Ebenfalls morgen wird veröffentlicht, wer heuer der "Aufsteiger des Jahres" wird.

Als Laudatoren fungieren wie in den vergangenen Jahren prominente Namen aus der Welt des Films, des Fernsehens, der Kultur und natürlich des Sports. Ehemalige Top-Athleten wie die Eiskunstlauf-Olympiasiegerin Trixi Schuba, die dreifache Olympiamedaillen-Gewinnerin Alexandra Meissnitzer, Österreichs erfolgreichster Olympiateilnehmer Felix Gottwald, die Kicker-Legende Herbert Prohaska, die dreifache Sportlerin des Jahres Mirna Jukic, der Olympiasieger, dreifache Weltmeister und zweifache Sportler des Jahres Stefan Eberharter, der Olympia- und WM-Silbermedaillen-Gewinner Hans Knauß, die WM-Bronzemedaillen-Gewinnerin Sigrid Ortner-Kirchmann, die dreifache Weltmeisterin und zweifache Sportlerin des Jahres Renate Götschl und die ehemalige Nr. 7 der Tenniswelt Barbara Schett-Eagle stehen ebenso auf der Bühne und werden die Athleten porträtieren wie Moderatorin Mirjam Weichselbraun, der ehemalige Intendant der Seefestspiele Mörbisch Harald Serafin, die Schauspielerin Kristina Sprenger, Autor und Schauspieler Rudi Roubinek und Ballerina Karina Sarkissova.

Die Sendung ist nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage als Video-on-Demand abrufbar und wird auch als Live-Stream auf der ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) angeboten.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0011