Neues CMS Office in Barcelona

Wien/Barcelona (OTS) - CMS eröffnet ein neues Office in Barcelona und erweitert damit seine Marktpräsenz in Spanien, wo es bereits Niederlassungen in Madrid und Sevilla hat. Die Gesamtanzahl der CMS Standorte steigt damit auf 53. Diese Expansion führt CMS nach Katalonien, eine der dynamischsten Regionen Spaniens, die ein Fünftel der nationalen Wirtschaft ausmacht und 30 % der Exporte produziert.

Peter Huber, Managing Partner von CMS Reich-Rohrwig Hainz in Wien, ist erfreut: "Spanien ist ein sehr wichtiges Land für CMS. Nachdem wir uns zu Beginn des Jahres um die portugiesische Sozietät CMS RPA vergrößert haben, ist die neue Niederlassung in Barcelona ein weiterer Schritt in der Expansionsstrategie von CMS für die iberische Halbinsel."

José María Rojí, der zuvor bei einer der "Big Four" Wirtschaftsprüfungsgesellschaften in Barcelona tätig war, wird für das neue Office in Barcelona verantwortlich zeichnen. Bei CMS bringt er seine reiche Erfahrung in internationalem Recht ein, insbesondere in den Gebieten Gesellschaftsrecht, Vertragsrecht, Handelsrecht und M&A.

Diese sowie weitere Pressemitteilungen stehen Ihnen auf unserer Homepage unter www.cms-rrh.com zum Download zur Verfügung.

Mehr Informationen über CMS Reich-Rohrwig Hainz und CMS finden Sie unter www.cms-rrh.com/companyprofile

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Kristijana Lastro
CMS Reich-Rohrwig Hainz Rechtsanwälte GmbH
A-1010 Wien, Ebendorferstraße 3
T +43 1 40443 4000
F +43 1 40443 94000
E kristijana.lastro@cms-rrh.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CMS0001