Grüne Wien/Ellensohn mahnt Hoch zur Mäßigung

Wien (OTS) - Der Klubobmann der Grünen Wien, David Ellensohn, fordert VP-Hoch anlässlich dessen Twitter-Äußerung auf, seine aggressiv-enthemmte Wortwahl einzubremsen und zu einer sachlichen Diskussion zurückzukehren. "In der politischen Auseinandersetzung ist aggressive Enthemmung nicht angebracht. Öffentlich von "Watschentag" für eine Politikerin zu sprechen, widerspricht grundlegenden Umgangsformen. Ich wünsche Herrn Hoch, dass er seine Aufgeregtheit wieder in den Griff bekommt. Ich hoffe sehr, dass Herr Hoch nicht glaubt, politische Differenzen mit körperlicher Gewalt lösen zu können", schließt Ellensohn.

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat, Tel.: (++43-1) 4000 - 81814, presse.wien@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GKR0003