ÖAMTC: Schlechtwettersperren

Schwerer Unfall im Lärchbergtunnel

Wien (OTS) - Am Sonntagmorgen kam es auf Grund des Schlechtwettereinbruchs zu weiteren Behinderungen wegen des Schneefalles. Schon am Samstag musste die B186, Ötztal Straße, über das Timmelsjoch gesperrt werden. Am Sonntagmorgen wurde auf der B188/L188, Silvretta Straße, zwischen Partenen und Galtür eine Sicherheitssperre wegen Schneeverwehungen ausgerufen. Laut ÖAMTC-Mobilitätsinformationen wurde bundesweit auf zahlreichen Verbindungen auch die Schneekettenpflicht verordnet. Besonders betroffen waren am Sonntagmorgen Vorarlberg, Tirol, Kärnten und die Steiermark.

Unfall im Lärchbergtunnel

Um ca. 8:30 Uhr kam es im Lärchbergtunnel bei Lofer zu einem schweren Unfall. Laut ersten Informationen war ein Fahrzeug in der Mitte des Tunnels in eine Nische gekracht. Das Fahrzeug geriet laut ÖAMTC-Mobilitätsinformationen in Brand. Beide Insassen kamen bei dem Unfall ums Leben.

(Fortsetzung möglich)
Alfred Obermayr

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Medien Mobilitätsinformationen
Tel.: +43 (0)1 71199 21795
mi-presse@oeamtc.at
www.oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC0001