EANS-Adhoc: Kapsch TrafficCom AG / Ad-hoc Mitteilung Mitteilung der South African National Roads Agency Ltd

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

27.10.2012

Wien, 27. Oktober 2012. Die im Prime Market der Wiener Börse notierte Kapsch TrafficCom AG (ISIN AT000KAPSCH9) gibt im Namen von Electronic Toll Collection (ETC), einem Joint Venture, das von der südafrikanischen Tochtergesellschaft der schwedischen Kapsch TrafficCom AB, einer Tochtergesellschaft der österreichischen Kapsch TrafficCom AG, angeführt wird, bekannt, dass die South African National Roads Agency Ltd (Sanral) gestern die folgende Mitteilung veröffentlicht hat (die folgende Wiedergabe eines Auszuges dieser Mitteilung erfolgt in deutscher Übersetzung des englischen Ausgangstextes, der in voller Länge unter {http://www.nra.co.za/live/content.php?Item_ID=4628}[HYPERLINK:
http://www.nra.co.za/live/content.php?Item_ID=4628] abgerufen werden kann):

"PRESSEMITTEILUNG
Herausgegeben von der
SOUTH AFRICAN NATIONAL ROADS AGENCY LTD
26. Oktober 2012
INTERMINISTERIELLER AUSSCHUSS ZUM VERBESSERUNGSPROJEKT AUTOBAHN GAUTENG

Entsprechend einer Empfehlung des Interministeriellen Ausschusses zum Verbesserungsprojekt Autobahn Gauteng (GFIP), der vom Vizepräsidenten Kgalema Motlanthe geleitet wird, beschloss das Kabinett in seiner Sitzung vom Mittwoch, den 24. Oktober 2012, dass die South African National Roads Agency Limited (Sanral) die Einführung des Systems der elektronischen Maut (e-tolling) fortsetzen soll.

Heute hat das Verkehrsministerium die Mauttarife und Regeln, die für die Benutzer des mautpflichtigen Straßennetzes in Gauteng gelten sollen, zur öffentlichen Diskussion amtlich bekannt gegeben. Damit beginnt ein 30-tägiger Zeitraum für öffentliche Stellungnahmen. Die Regierung wird nach diesen 30 Tagen unter Berücksichtigung der öffentlichen Stellungnahmen die endgültigen Tarife bekannt geben."

Disclaimer

Diese Ad hoc-Mitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren dar. Die Wertpapiere sind bereits verkauft worden.

Diese Ad hoc-Mitteilung sowie die darin enthaltenen Informationen sind nicht zur Weitergabe in die Vereinigten Staaten von Amerika (U.S.A.) bzw. innerhalb der U.S.A. bestimmt und dürfen nicht an "U.S. persons" (wie in Regulation S des U.S. Securities Act of 1933 in der jeweils geltenden Fassung ("Securities Act") definiert) sowie an Publikationen mit einer allgemeinen Verbreitung in den U.S.A. verteilt oder weitergeleitet werden. Diese Pressemitteilung stellt weder ein Angebot noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren in den U.S.A. dar. Die Wertpapiere der Kapsch TrafficCom AG wurden nicht gemäß den Vorschriften der Securities Act registriert und dürfen ohne eine vorherige Registrierung bzw. ohne das Vorliegen einer Ausnahmeregelung von der Registrierungsverpflichtung nicht an U.S. persons verkauft, zum Kauf angeboten oder geliefert werden.

Diese Ad hoc-Mitteilung ist nur an Personen gerichtet, (i) die außerhalb des Vereinigten Königreichs sind oder (ii) die Branchenerfahrung mit Investitionen im Sinne von Artikel 19 (5) der U.K. Financial Services and Markets Act 2000 (Financial Promotion) Order 2005 (in ihrer jetzigen Fassung) (die "Order") haben oder (iii) die von Artikel 49 (2) (a) bis (d) der Order ("high net worth companies, unincorporated associations etc.") erfasst sind (alle solche Personen im folgenden "Relevante Personen" genannt). Jede Person, die keine Relevante Person ist, darf nicht auf Grund dieser Mitteilung oder ihres Inhaltes tätig werden oder auf diese vertrauen. Jede Investition oder Investitionstätigkeit, auf die sich diese Mitteilung bezieht, steht nur Relevanten Personen zur Verfügung und wird nur mit Relevanten Personen unternommen.

Ende der Ad-hoc-Mitteilung ================================================================================ Kapsch TrafficCom ist ein Anbieter von hoch performanten Intelligent Transportation Systems (ITS) in den Applikationsbereichen Mauteinhebung, Stadtzugangsregelung und Verkehrssicherheit. Kapsch TrafficCom deckt die gesamte Wertschöpfungskette der Kunden ab, indem Produkte und Komponenten sowie Subsysteme als offene Marktprodukte vertrieben, zu schlüsselfertigen Systemen integriert oder Komplettlösungen ("End-to-End Solutions") einschließlich Dienstleistungen für den technischen und kommerziellen Systembetrieb entwickelt und aus einer Hand geliefert werden. Im derzeitigen Kernbereich der elektronischen Mauteinhebung entwickelt, errichtet und betreibt Kapsch TrafficCom vorrangig elektronische Mautsysteme, insbesondere für den mehrspurigen Fließverkehr. Mit weltweit 280 Referenzen in 41 Ländern auf allen fünf Kontinenten und mit insgesamt über 70 Millionen ausgelieferten On-Board Units und etwa 18.000 ausgestatteten Spuren hat sich Kapsch TrafficCom bei der elektronischen Mauteinhebung unter den weltweit anerkannten Anbietern positioniert. Kapsch TrafficCom hat ihren Sitz in Wien, Österreich, und verfügt über Tochtergesellschaften und Repräsentanzen in 30 Ländern. Für weitere Informationen, besuchen Sie uns unter {www.kapschtraffic.com}[HYPERLINK:
http://www.kapschtraffic.com].

Folgen Sie uns auf Twitter unter {twitter.com/kapschnet}[HYPERLINK:
http://twitter.com/kapschnet]

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: Kapsch TrafficCom AG Am Europlatz 2 A-1121 Wien Telefon: +43 1 50811 1122 FAX: +43 1 50811 99 1122 Email: ir.kapschtraffic@kapsch.net WWW: www.kapschtraffic.com Branche: Technologie ISIN: AT000KAPSCH9 Indizes: Prime Market Börsen: Amtlicher Handel: Wien Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Für weitere Informationen:

Mag. Marcus Handl
Investor Relations Officer
Kapsch TrafficCom AG
Am Europlatz 2, 1120 Wien, Österreich
Telefon +43 50 811 1120
E-Mail {ir.kapschtraffic@kapsch.net}[HYPERLINK:
ir.kapschtraffic@kapsch.net]

Pressekontakt:

Mag. Katharina Riedl
Unternehmenssprecherin
Kapsch AG
Am Europlatz 2, 1120 Wien, Österreich
Telefon +43 50 811 1705
E-Mail katharina.riedl@kapsch.net }[HYPERLINK: katharina.riedl@kapsch.net]

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0001