Vorschau auf Wiener Gemeinderat am Montag

Aktuelle Stunde von den Grünen zu moderner Mobilität - Dringliche Anfrage der ÖVP zur Verkehrspolitik

Wien (OTS) - Der 28. Wiener Gemeinderat startet am Montag, um 9.00 Uhr, wie gewohnt mit der Fragestunde. Thematisiert werden unter anderem die Neugestaltung des Schwedenplatzes, das Parkpickerl, die angekündigte Volksbefragung und die Wiener Stadtgärten.

Das Thema der anschließenden Aktuellen Stunde "Frischer Wind in Wien. Moderne Mobilität statt Stau und Stillstand" wurde von den Grünen eingebracht.

Bei der öffentlichen Sitzung stehen Subventionsanträge aus dem Sozial, Kunst- und Kulturbereich sowie Änderungen bei Flächenwidmungs- und Bebauungsplänen auf der Tagesordnung.

Eine Dringliche Anfrage "Chaos und Unprofessionalität in der Wiener Verkehrspolitik" wird von der ÖVP eingebracht. Die FPÖ bringt einen Dringlichen Antrag zum Thema Skylink ein.

Die Rathauskorrespondenz wird über den Verlauf der Sitzung und die Redebeiträge wie gewohnt berichten. (Schluss) bon

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Nina Böhm
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81378
E-Mail: nina.boehm@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0016