"Bewusst gesund" am 27. Oktober: Tablettenteiler im Test

Außerdem: Die Heilkraft des Honigs und Krafttraining im Wald

Wien (OTS) - Ricarda Reinisch präsentiert in "Bewusst gesund" am Samstag, dem 27. Oktober 2012, um 17.05 Uhr in ORF 2 folgende Beiträge:

Halbe Sachen - Tablettenteiler im Test

Für viele Patienten hängt ihre Genesung oder zumindest ihr Wohlbefinden von der regelmäßigen Einnahme eines Medikaments ab. Nicht jede Tablette aber ist so dosiert, wie man sie gerade benötigt. Viele Medikamente müssen am Anfang oder auch am Ende einer Behandlung in einer Dosierung eingesetzt werden, die nicht angeboten wird. Also muss man sie teilen, halbieren, dritteln oder manchmal auch vierteln. Dazu werden spezielle Geräte angeboten, sogenannte Tablettenteiler. Aber auch damit gelingt die Prozedur nicht immer so wie sie sollte. Der Verein für Konsumenteninformation hat sich dieses Problem genau angeschaut und ist zu überraschenden Ergebnissen gekommen. Tablettenteiler funktionieren oft nur mangelhaft und das kann unter Umständen sogar gefährlich werden. Gestaltung: Christian Kugler.

Gesundes Gold - Die Heilkraft des Honigs

Honig ist fast so alt wie die Menschheit. Schon in der Steinzeit wurde er als Süßungsmittel genutzt. Allerdings wurde er damals den wilden Honigbienen abgenommen. Erst im 7. Jahrtausend vor Christus, so meinen Wissenschafter, haben die Menschen mit der Haltung von Bienenstöcken begonnen. Um 3000 vor Christus galt im Alten Ägypten Honig als die "Speise der Götter" und der "Unsterblichkeit". Und so wurde die goldene Götterspeise schon bald auch als Medizin verwendet. Das berühmte Glas heiße Milch mit Honig wird schon seit Generationen als Schlaftrunk oder auch bei Erkältungen und Schlafstörungen sowie Verdauungsbeschwerden eingesetzt. "Bewusst gesund" wollte es genau wissen und hat einen Umweltmediziner und Imker nach der tatsächlichen Kraft des "flüssigen" Goldes gefragt. Gestaltung: Vroni Brix.

"Baumstark" - Krafttraining im Wald

Es muss nicht immer das Fitnessstudio sein, wenn man seinen Körper trainieren möchte. Mutter Natur bietet das abwechslungsreichste und größte Outdoor-Fitnessprogramm der Welt - zum Beispiel im nächstgelegenen Wald. Verlegt man das Training nach draußen, kann man sein Immunsystem schon jetzt optimal auf den Winter vorbereiten. Außerdem regt das Sonnenlicht die Vitamin-D-Produktion an, und das tut den Knochen gut. "Bewusst gesund" hat die besten Kraftübungen gemeinsam mit einem Fitnesstrainer ausprobiert. Gestaltung: Nadine Friedrich.

Die Sendung ist nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage auf der Video-Plattform ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Video-on-Demand abrufbar.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0003