Volksbank Investments: Neue Tranche des "Fix Plus Garant" für Anleger, die zusätzlich vom Gewinnfreibetrag profitieren wollen

Fixverzinsung von 1,5% p.a. (vor Steuer) - Jährliche Chance von 4% p.a. (vor Steuer) - 100% Kapitalschutz am Ende der Laufzeit

Wien (OTS) - Seit dem Jahr 2010 kann jeder Einzelunternehmer bzw. Mitunternehmer anteilig im Rahmen einer Personengesellschaft den neuen Gewinnfreibetrag (GFB) geltend machen. Damit können nicht nur Freiberufler, Ein- und Ausgabenrechner sowie Land- und Forstwirte vom GFB profitieren, sondern auch alle bilanzierenden Unternehmen (juristische Personen sind von der Begünstigung ausgenommen). Der GFB beträgt 13% der Bemessungsgrundlage bzw. maximal 100.000 Euro pro Kalenderjahr und Steuerpflichtigem. *****

Der von Volksbank Investments neu aufgelegte "Fix Plus Garant GFB 2012" eignet sich für Anschaffungen im Sinne des Gewinnfreibetrages gem. § 10 EStG. Die Wertpapiere müssen in dem Jahr gekauft werden, in dem der Gewinn anfällt.

Abgesehen vom Gewinnfreibetrag sichern sich die Zeichner mit dem "Fix Plus Garant GFB 2012" eine jährliche Fixverzinsung von 1,5% (vor Steuer). Je nach Entwicklung des Aktienkorbes ergibt sich - in jeder Zinsperiode erneut - die Möglichkeit auf eine Gesamtverzinsung von 4% (vor Steuer). In diesem Fall darf keine Aktie im Korb an einem von zwölf Beobachtungstagen im Jahr 80% des Startwertes berühren oder unterschreiten. Neben regelmäßigen fixen Auszahlungen gibt es am Ende der 4,5-jährigen Laufzeit in jedem Fall einen 100%-Kapitalschutz.

Der Aktienkorb des "Fix Plus Garant GFB 2012" besteht ausschließlich aus Titeln traditionsreicher Unternehmen (wie beispielsweise Coca Cola, Nike, Mc Donald s, Nestle, Henkel, Unilever etc.), deren Geschäftsmodelle sich bereits über Jahre bewährt haben.

"Fix Plus Garant GFB 2012" - die Facts:

ISIN: AT000B115423
Emittent: Österreichische Volksbanken-AG
Angebot: ab 19.10.2012
Währung: Euro
Laufzeit: 4,5 Jahre (26.11.2012 - 25.05.2017)
Zeichnungskurs: 100% + 2% Ausgabeaufschlag
Kapitalschutz: 100% am Ende der Laufzeit
Fixverzinsung: 1,5% p.a. (vor Steuer)
Möglichkeit auf: 4% p.a. Gesamtverzinsung, abhängig von der Entwicklung des Aktienkorbes
Basiswert: Aktienkorb (Aktien 20 bekannter und traditionsreicher Unternehmen)
Sicherheitsbereich: 19,99% der Schlusskurse der Aktien im Korb Startwertfestlegung: Schlusskurse der Aktien am 23.11.2012 Beobachtungen: jeweils der 14. eines Monats, erstmals am 14.12.2012 Steuern: 25% KESt, EU-Quest-pflichtig

Grundsätzlich sind Tilgung zum Nennwert, sowie sämtliche Zahlungen von Zertifikaten, von der Zahlungsfähigkeit des Emittenten abhängig.

Weitere Infos auf www.volksbankinvestments.com

Steuerliche Behandlung: Die hier dargestellte steuerliche Behandlung bezieht sich auf Anleger, die in Österreich der Steuerpflicht unterliegen und ist von den persönlichen Verhältnissen des jeweiligen Anlegers abhängig. Sie kann durch eine andere steuerliche Beurteilung der Finanzverwaltung und Rechtsprechung -auch rückwirkend - Änderungen unterworfen sein.

Disclaimer: Die hier dargestellten Angaben dienen, trotz sorgfältiger Recherche, ausschließlich der unverbindlichen Information und ersetzen nicht eine, insbesondere nach rechtlichen, steuerlichen und produktspezifischen Gesichtspunkten notwendige, individuelle Beratung für die darin beschriebenen Finanzinstrumente. Die Information stellt weder ein Anbot, noch eine Einladung oder Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Finanzinstrumenten dar und dient insbesondere nicht als Ersatz für eine umfassende Risikoaufklärung. Die beschriebenen Finanzinstrumente werden nur in jenen Ländern öffentlich angeboten, wo dies ausdrücklich durch den jeweils gültigen Prospekt oder die Emissionsbedingungen zulässig ist.

Der für die dargestellten Produkte gültige und gemäß § 10 Abs. 2 KMG veröffentlichte Prospekt samt allfälligen Änderungen oder Ergänzungen ist unter www.volksbank.com/prospekt abrufbar oder kann am Sitz der Österreichischen Volksbanken-AG, 1090 Wien, Kolingasse 14-16 kostenlos behoben werden. Die jeweils gültigen Emissionsbedingungen nach Fertigstellung und weitere Informationen finden Sie unter www.volksbankinvestments.com (beim jeweiligen Produkt). Die Österreichische Volksbanken-AG übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit, Aktualität oder Genauigkeit der hierin enthaltenen Informationen, Druckfehler sind vorbehalten. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Sylvia Enzendorfer
Volksbank Investments
Telefon: +43 (0)50 4004 - 3703
E-Mail: sylvia.enzendorfer@volksbankinvest.com
Internet: www.volksbankinvestments.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VBF0001