Sima: Hintergrundgespräch und Betriebsführung am 24. Oktober beim ÖkoBusinessPlan-Betrieb Thomastik Infeld

Der renommierte Musiksaiten-Hersteller setzt in seinem Betrieb seit vielen Jahren auf Umweltmaßnahmen.

Wien (OTS) - Thomastik Infeld zählt zu den wichtigsten Musiksaiten-Herstellern weltweit und ist langjähriger ÖkoBusinessPlan-Betrieb. Umweltstadträtin Ulli Sima wird den Betrieb im 5. Bezirk besuchen und sich bei einem Pressegespräch und einer Betriebsführung von den erfolgreichen Umweltmaßnahmen des Unternehmens überzeugen.

Der Betrieb produziert mitten in der Musikstadt Wien mehr als 3.000 verschiedene Saiten für Streich- und Zupfinstrumente in Handarbeit. Die beliebten Saiten werden in über 90 Länder weltweit exportiert. Viele weltbekannte Orchester wie das New York Philharmonic Orchestra oder die Wiener Philharmoniker setzen auf die Qualität und den unverwechselbaren Klang aus dem Hause Thomastik Infeld.

Hintergrundgespräch beim ÖkoBusinessPlan Betrieb Thomastik Infeld

Wir laden die VertreterInnen der Medien herzlich zum Medientermin
mit anschließendem Betriebsbesuch ein.

o Ihre GesprächspartnerInnen sind:
o Ulli Sima, Wiener Umweltstadträtin
o Heinz Kovacs, Umweltverantwortlicher Thomastik Infeld
o Moderation: Thomas Hruschka, Programmmanagement ÖkoBusinessPlan
Wien

Datum: 24.10.2012, um 09:30 Uhr

Ort:
Thomastik Infeld
Diehlgasse 27, 1050 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Mathilde Urban
Mediensprecherin StRin Ulli Sima
Telefon: 01 4000-81359
Mobil: 0676 811881359
E-Mail: mathilde.urban@wien.gv.at
www.ullisima.at

Thomas Hruschka
Wiener Umweltschutzabteilung (MA 22)
Telefon: 01 4000-73567
E-Mail: office@oekobusinessplan.wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0001