KURIER: BZÖ klagt Stronach & Co

Parteigründer und sein Mitstreiter, Ex-BZÖ-Mandatar Robert Lugar, unter Verdacht der versuchten Bestechung

Wien (OTS) - Das BZÖ bringt eine Strafanzeige gegen Frank Stronach und seinen Mitstreiter Robert Lugar ein. Das berichtet der KURIER in seiner Donnerstag-Ausgabe. Die beiden sollen BZÖ-Boss Josef Bucher und seinen Klubkollegen Wolfgang Spadiut und Gerhard Huber Geld für einen Wechsel in das "Team Stronach" geboten haben. Das haben Bucher, Spadiut und Huber heute vor einem Notar eidesstattlich erklärt. Eingebracht wird die Anzeige von Rechtsanwalt Ewald Stadler wegen des Verdachts der versuchten Bestechung (§307 StGB). Strafrahmen: bis zu zehn Jahre Haft. Bucher sagte zum KURIER: "Das ist ein neuer Stil, wie wir ihn noch nie gesehen haben. Das hat mit Wahrheit und Fairness nichts zu tun." Für Ewald Stadler ist "demokratiepolitisch unerträglich, was Stronach tut".

Rückfragen & Kontakt:

KURIER-Innenpolitik: 01/52100/2649

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PKU0001