Bures: Praxis der Inseraten-Vergabe im BMVIT folgt strengen rechtlichen Vorgaben

Wien (OTS/BMVIT) - Verkehrsministerin Doris Bures stellt zu einer heute bekannt gewordenen anonymen Anzeige klar: "Die Vergabe von Inseraten erfolgt im BMVIT streng nach den Geboten der Zweckmäßigkeit, Wirtschaftlichkeit und Sparsamkeit. Alle rechtlichen Bestimmungen werden eingehalten." Die Rechtmäßigkeit der Vergabepraxis sei bereits im Sommer streng geprüft und auch vom zuständigen Sektionschef als korrekt beurteilt worden. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie
Mag.a Marianne Lackner, Pressesprecherin
Tel.: +43 (0) 1 711 6265-8121
marianne.lackner@bmvit.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVM0001