ZEIT-WIRTSCHAFTSGESPRÄCH: Giovanni di Lorenzo trifft Gerhard Zeiler

Wien (OTS/PdI) - DIE ZEIT und die Industriellenvereinigung laden ein zum ZEIT-WIRTSCHAFTSGESPRÄCH: Am Montag, den 22. Oktober 2012, ist Gerhard Zeiler zu Gast im Haus der Industrie in Wien. ZEIT-Chefredakteur Giovanni di Lorenzo wird mit dem Medienmanager über Unterhaltung und Qualitätsjournalismus in Zeiten von Internet und Digitalisierung sprechen.

Der gebürtige Wiener begann seine Karriere als Pressesprecher, zunächst im Ministerium, später im Bundeskanzleramt. Nach wenigen Jahren zog es ihn zum Fernsehen; er arbeitete für RTL 2, ORF, RTL, Vox und n-tv. Im Jahr 2003 wurde Zeiler Vorstandsvorsitzender der RTL Group, der mit 47 TV-Sendern größten Free-TV-Gruppe Europas. 2005 wurde er in den Vorstand der Bertelsmann AG berufen. Im April dieses Jahres verließ er RTL und kündigte seinen Wechsel zur Time-Warner-Tochter Turner International an. Dort ist er für die internationalen Fernsehgeschäfte von Turner Broadcasting System (CNN, TNT, Cartoon Network) verantwortlich. Zeiler gilt als "Mister TV Europe".

Er wurde mehrfach ausgezeichnet, unter anderem als "Medienmann des Jahres" (2001, Horizont Award).

ZEIT-WIRTSCHAFTSGESPRÄCH
Giovanni di Lorenzo trifft Gerhard Zeiler
Begrüßung: IV-Vizepräsident Mag. Otmar Petschnig, Dr. Rainer Esser, Geschäftsführer DIE ZEIT

Montag, 22. Oktober 2012, 18.00 Uhr
Haus der Industrie, Großer Festsaal, Schwarzenbergplatz 4, 1031 Wien

Diese Veranstaltungsreihe ist eine Kooperation der ZEIT mit der österreichischen Industriellenvereinigung. DIE ZEIT erscheint in Österreich mit drei extra Seiten; die Österreichausgabe gibt es seit 2005. Redaktioneller Schwerpunkt ist, neben aktuellen Ereignissen, die spezielle Situation Österreichs in einem zusammenwachsenden Europa.

Im Anschluss an die Diskussion laden wir Sie herzlich zu einem kleinen Empfang ein.

Wir freuen uns über Ihre Zusage per E-Mail an veranstaltungen@zeit.de.

Rückfragen & Kontakt:

IV-Newsroom
Tel.: +43 (1) 711 35-2306
info@iv-newsroom.at
www.iv-net.at/medien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPI0001