Bis zu 1.060.000 sahen Ländermatch-Triumph in ORF eins

Zweitbeste ÖFB-Quote des Jahres im ORF

Wien (OTS) - Nach dem enttäuschenden 0:0 am vergangenen Freitag sorgte das ÖFB-Team gestern (16. Oktober) für eine eindrucksvolle Wiedergutmachung - und auch das Publikum wohnte dem WM-Quali-Match im Wiener Happel-Stadion via ORF eins in Scharen bei.

Bis zu 1,060 Millionen Österreicherinnen und Österreicher verfolgten das 4:0 gegen Kasachstan live in ORF eins. Im Schnitt waren 1,006 Millionen in der zweiten Halbzeit mit dabei (38 Prozent Marktanteil, 39 Prozent bei 12-49), 912.000 (30 bzw. 31 Prozent Marktanteil) waren es in der ersten Halbzeit.

Damit war das gestrige Match das quotenzweitstärkste der nun abgelaufenen Pflichtspielsaison des ÖFB-Teams (nach dem Deutschlandmatch vom 11. September). Im Jahresranking aller vom ORF 2012 übertragenen Fußballmatches (ohne EURO) rangiert die gestrige Partie auf Rang drei.

Auch im Internet stieß das Länderspiel auf großes Publikumsinteresse:
Der auf TVthek.ORF.at und sport.ORF.at angebotene Live-Stream wurde insgesamt 60.000-mal abgerufen.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0007