ORF-Premiere für neue "Servus Kasperl"-Ausgaben

Kasperl-Spezialführungen am 4. November und 2. Dezember

Wien (OTS) - Vorhang auf für Kasperl! Ab Samstag, dem 20. Oktober 2012, samstags und sonntags um 7.00 Uhr in ORF eins präsentiert "okidoki" insgesamt 30 neue Abenteuer von "Servus Kasperl". Der neue ORF-Kasperl, der von Künstler Gottfried Kumpf stammt, stellt sich in einer neuen Kasperlwelt und mit vielen neuen Figuren vor: Gemeinsam mit seinem besten Freund Leopold, einem jungen Löwen, erlebt die Kultfigur mit der Zipfelmütze viele neue und spannende Abenteuer. Wer noch mehr über Kasperl und seine Freunde erfahren möchte, kann am 4. November und am 2. Dezember an einer Kasperl-Spezialführung im ORF teilnehmen. Tickets sind unter http://tickets.ORF.at erhältlich.

Neue Freunde und neue Bösewichte bei "Servus Kasperl" ab 20. Oktober in "okidoki" in ORF eins

Da gibt es Sauerbein, einen miesepetrigen Zauberer, der Lachen und Freude hasst und es gar nicht ausstehen kann, fröhliche Leute um sich zu haben.
Dem nicht genug, gibt es auch noch die ewig neidige Hexe Hu. Gemeinsam mit ihrer Kröte Kra schafft sie es immer wieder, Kasperl auf die Probe zu stellen: Sei es ein böser Schneemann, den sie auf Kasperl und seine Freunde hetzt, oder einfach ihre unsägliche Verfressenheit. Manchmal spricht der pure Neid aus ihr, gegen den Kasperl dann ankämpfen muss. Und es gibt außerdem noch die Räuber Zick und Zack, ein sich ewig streitendes Brüderpaar, vor dem nichts niet- und nagelfest ist. Die beiden lassen keine Gelegenheit aus, um etwas zu stehlen, das geht manchmal sogar so weit, dass selbst Tiere wie Pinguin Fritz oder auch das Affenbaby Bobby den beiden in die Falle gehen.
Doch Kasperl wäre nicht Kasperl, wenn er nicht mit all diesen Herausforderungen klarkäme. Gewitzt schafft er es immer wieder aufs Neue, seinen Feinden - den Bösewichten - das Handwerk zu legen.

Schauplatz all dieser spannenden Geschichten ist größtenteils der Zoo. Dort lebt Kasperl, denn er liebt Tiere über alles und will ihnen stets möglichst nahe sein. Und wie es im Zoo so üblich ist, gibt es dort auch jede Menge Tiere: Pinguin Fritz, Eisbär Eddi, Löwe Gustav, die Affenmama Nana mit Affenbaby Bobby, Papagei Max und auch Elefantendame Ella zählen zu Kasperls liebsten Freunden. Natürlich darf auch eine Tierpflegerin im Zoo nicht fehlen: Trixi ist Kasperls beste Freundin, und die beiden stehen einander stets mit Rat und Tat zur Seite.

Neben diesen Figuren, gibt es noch den Bürgermeister, der als Autoritäts- und Respektsperson dient. Er ist zum Teil Ordnungshüter der kleinen Stadt, in der Kasperl lebt, zugleich aber auch eine etwas schrullige, komische Figur, die sich selbst vielleicht ein bisschen zu wichtig nimmt.

Zu guter Letzt gibt es auch noch Lila. Lila ist eine Waldfee. Sie lebt in einem sehr fantastischen Teil des Waldes und verfügt über Zauberkräfte. Sie ist ein wenig zerstreut, weiß aber dennoch immer einen Rat, wenn es darauf ankommt. Ihre Zauberkräfte sind nicht so wirkungsvoll wie die der Bösewichte - und oft richtet sie damit auch das eine oder andere Chaos an.

"Servus Kasperl" backstage erleben

Der ORF bietet seinen jüngsten Besuchern die Gelegenheit, einen ganz besonderen Sonntag zu verbringen! Im Rahmen einer einstündigen ORF Backstage-Führung erfahren die Kinder Wissenswertes aus der Welt des Fernsehens, besuchen ihre beliebten Stars im Kiddy Corner und probieren im Erlebnisstudio die berühmten Bluebox-Tricks selbst aus. Anschließend heißt es: Vorhang auf für den Kasperl und seine Freunde!

Termine: 4. November und 2. Dezember 2012

Jeweils drei Vorstellungen pro Termin:

1. Vorstellung:
Einlass: 9.00 Uhr
ORF-Backstage-Junior-Führung: 9.30 bis 10.30 Uhr, Kasperltheater:
11.00 bis ca. 11.45 Uhr

2. Vorstellung:
Einlass: 13.00 Uhr
ORF-Backstage-Junior-Führung: 13.30 bis 14.30 Uhr, Kasperltheater:
15.00 bis ca. 15.45 Uhr

3. Vorstellung:
Einlass: 14.30 Uhr
ORF-Backstage-Junior-Führung: 15.00 bis 16.00 Uhr, Kasperltheater:
16.30 bis ca. 17.15 Uhr

Ort: ORF-Zentrum, Atrium, Würzburggasse 30, 1136 Wien

Kartenpreis: 7,50 Euro inkl. USt.

Tickets unter: http://tickets.ORF.at/home/stories/kasperl_fuehrung

Detaillierte Informationen zu allen ORF-Backstage-Führungen erhalten Sie telefonisch unter der Hotline-Nummer (01) 877 99 99 oder im Internet unter http://backstage.ORF.at. oder http://tickets.ORF.at.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0001