AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA bringt Bildungsanbieter nach Bosnien-Herzegowina

Bosnien-Herzegowina exportiert als einziges Land der Region mehr Waren nach Österreich, als es von hier bezieht

Wien (OTS/PWK729) - Heute (Mittwoch) findet zum ersten Mal ein Austria Show Case zum "Thema Bildung und Wissenschaft" in Sarajevo statt. "Ziel der vom AußenwirtschaftsCenter Sarajewo und der AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA der WKÖ organisierten Veranstaltung ist es, österreichischen Bildungsinstitutionen einen Überblick über die Zusammenarbeitsmöglichkeiten mit dem bosnisch-herzegowinischen Bildungssektor zu geben", betont Sigmund Nemeti, österreichischer Wirtschaftsdelegierter in Bosnien-Herzegowina. Im Rahmen des Austria Showcase werden sich sowohl österreichische als auch bosnische Bildungsinstitutionen präsentieren. Danach wird sich die Möglichkeit bieten B2B-Gespräche zu führen. Weiters steht der Besuch einer Stipendienmesse auf dem Programm. Nemeti sieht gute Chancen für künftige engere Kooperationen im Bildungs- und Wissenschaftsbereich für österreichische Anbieter aus diesem Segment.

Das bilaterale Außenhandelsvolumen zwischen Österreich und Bosnien-herzegowina konnte 2011 nach dem Anstieg 2010 neuerlich gesteigert werden und erreichte dank des starken Zuwachses der Importe aus Bosnien-Herzegowina ein Rekordniveau. Österreich exportierte Waren im Wert von 321 Mio. Euro (+ 9,4% gegenüber 2010), die Importe stiegen um +41% auf 345 Mio. Euro. Auch im ersten Halbjahr 2012 hält dieser Trend an: Die Importe aus Bosnien-Herzegowina legten um 12,3% auf 189 Mio. Euro, die Exporte hingegen "nur" um 7,9% auf 171 Mio. Euro zu. Nemeti: "Auffällig ist, dass erstmals die Importe aus höher als die Exporte nach Bosnien-Herzegowina ausgefallen sind. Bosnien-Herzegowina ist somit das einzige Land der Region, welches mehr Waren nach Österreich ausführt als es aus Österreich bezieht. Nach wie vor ist Österreich aber der Top-Investor in Bosnien-Herzegowina. Dieser Trend setzt sich auch in den ersten sechs Monaten des laufenden Jahres fort."

Der Austria Showcase "Bildung & Wissenschaft" in Sarajewo ist eine Veranstaltung im Rahmen der Internationalisierungsoffensive 'go-international' des Wirtschaftsministeriums und der WKÖ. (BS)

Rückfragen & Kontakt:

AußenwirtschaftsCenter Sarajevo
Ing. Mag. Sigmund Nemeti
Telefon: +387 33 26 78 40, 26 78 50
E-Mail: sarajevo@wko.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0001