Der Countdown läuft: Zum Tod Lachen 2012

In einer Woche Benefiz-Veranstaltung mit Ottfried Fischer, Erwin Steinhauer, Werner Brix u.v.a.

Wien (OTS) - (Wien, 17. Oktober 2012) - Nur noch eine Woche und es ist soweit: Am 24. Oktober, um 19 Uhr steht im Wiener Ronacher "Zum Tod lachen" am Programm. Es wird ein ganz besonderer Abend, wenn eine spannende Auswahl unterschiedlichster Künstlerinnen und Künstler für den guten Zweck auf ihre Gage verzichten und ein buntes Programm bieten, das garantiert keine Langeweile aufkommen lässt.

Mit dabei sind Größen der Kabarett- und Schauspielszene, dieses Mal mit Begleitung: Erwin Steinhauer & seine Lieben und Ottfried Fischer mit seiner Band "Die Heimatlosen". Auch die Kabarettisten Angelika Niedetzky, Mike Supancic und der Organisator Werner Brix selbst sorgen für intensives Lachmuskeltraining. Die aktionistisch-schräge Komik des Wiener Beschwerdechors, die überirdisch schönen Klänge der Glasharfe des ungewöhnlichen Musikers Petr Spatina und die Brass4formation komplettieren das bunte Mosaik, das an diesem Abend im Ronacher geboten wird. Wer gerne lacht und damit auch noch etwas Gutes tun will, sollte nicht zögern und sich bei WIEN-TICKET Karten sichern!

Entwicklungshilfe für ein Dorferneuerungsprojekt in Indien Der Ertrag des Benefizabends wird dazu beitragen die Lebensumstände von Dorfbewohnern in einer der ärmsten Regionen Indiens, im Bundesstaat Andhra Pradesh, zu verbessern und damit die Abwanderung in die Slums der Großstädte zu verhindern. Seit 2008 gelingt es dem Schauspieler und Kabarettisten Werner Brix, hochkarätige Künstler und Künstlerinnen auf die Bühne zu bringen, die allesamt auf ihre Gage verzichten, um Entwicklungshilfeprojekte zu unterstützen. Initiator und wichtiger Unterstützer dieser Aktion war, bis zu seinem Tod im vorigen Oktober, der Schauspieler Otto Tausig.

Ein sehr bunter Abend für eine sehr gute Sache
24. Oktober 2012, 19 Uhr
Ronacher Theater Seilerstätte 9, 1010 Wien
Karten bei Wien Ticket www.wien-ticket.at oder 01/58885, oder direkt im Wien-Ticket-Pavillon, Herbert-von-Karajan-Platz 1 (neben der Staatsoper gegenüber Hotel Sacher) oder an der Abendkassa.

Rückfragen & Kontakt:

Silvia Pointner
ZTL.Presse@hltw13.at
+43 664 735 47 417

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SWM0001