EANS-Stimmrechte: GSW Immobilien AG / Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

Stimmrechtsmitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

Mitteilung nach § 21 Abs. 1 WpHG (Aktie)

1. Stichting PGGM Depositary, Zeist, The Netherlands, hat uns nach § 21 Abs.1 WpHG am 12.10.2012 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an unserer Gesellschaft am 08.10.2012 die Schwelle von 3 % unterschritten hat und zu diesem Tag 2,98% (1.506.102 Stimmrechte) beträgt. 2. PGGM Coöperatie U.A., Zeist, The Netherlands, hat uns nach § 21 Abs.1 WpHG

am 12.10.2012 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an unserer Gesellschaft am 08.10.2012 die Schwelle von 3 % unterschritten hat und zu diesem Tag 2,98%
(1.506.102 Stimmrechte) beträgt.

Davon sind ihr 2,98% (1.506.102 Stimmrechte) nach § 22 Absatz 1 Satz 1 Nr. 6 in
Verbindung mit § 22 Absatz 1 Satz 2 WpHG zuzurechnen.

3. PGGM N.V., Zeist, The Netherlands, hat uns nach § 21 Abs.1 WpHG am 12.10.2012 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an unserer Gesellschaft am
08.10.2012 die Schwelle von 3 % unterschritten hat und zu diesem Tag 2,98%
(1.506.102 Stimmrechte) beträgt.

Davon sind ihr 2,98% (1.506.102 Stimmrechte) nach § 22 Absatz 1 Satz 1 Nr. 6 in
Verbindung mit § 22 Absatz 1 Satz 2 WpHG zuzurechnen.

4. PGGM Fondsenbeheer B.V., Zeist, The Netherlands, hat uns nach § 21 Abs. 1 WpHG am 12.10.2012 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an unserer Gesellschaft am 08.10.2012 die Schwelle von 3 % unterschritten hat und zu diesem Tag 2,98% (1.506.102 Stimmrechte) beträgt.

Davon sind ihr 2,98% (1.506.102 Stimmrechte) nach § 22 Absatz 1 Satz 1 Nr. 6
zuzurechnen.

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: GSW Immobilien AG Charlottenstr. 4 D-10969 Berlin Telefon: +49 30 68 99 99 0 FAX: +49 30 68 99 99 999 Email: kundenservice@gsw.de WWW: http://www.gsw.de Branche: Immobilien ISIN: DE000GSW1111 Indizes: MDAX Börsen: Regulierter Markt: Berlin, Regulierter Markt/Prime Standard: Frankfurt Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

René Bergmann
Tel.: +49 30 2534 1362
Fax: +49 30 2534 233 1960
E-Mail: rene.bergmann@gsw.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0010