Karlheinz Töchterle: Wichtiger Schritt zur Stärkung der Österreichischen Akademie der Wissenschaften

Wissenschafts- und Forschungsminister begrüßt Grundsatzbeschluss zur Neustrukturierung der ÖAW

Wien (OTS) - Einen "wichtigen Schritt zur Stärkung der Österreichischen Akademie der Wissenschaften" sieht Wissenschafts-und Forschungsminister Dr. Karlheinz Töchterle in dem vergangenen Freitag in der Gesamtsitzung der ÖAW gefassten Grundsatzbeschluss zur Neustrukturierung der ÖAW. Er begrüßt "den plausiblen Wunsch" nach einer Trennung von Gelehrtengesellschaft und Forschungsträgerorganisation und sieht darin eine sinnvolle Weiterentwicklung, die wesentlich durch das starke und erfolgreiche Wachstum der ÖAW in den vergangenen Jahren notwendig geworden und auch international ein für Forschungsträger bewährter Weg ist.

"Nach den erstmals abgeschlossenen Leistungsvereinbarungen zwischen dem Ministerium und der ÖAW, die eine mehrjährige Finanzierungs- und Planungssicherheit bringt, können so zusätzliche zukunftsorientierte Schritte gesetzt werden, um die Aufgaben, die Qualität der Akademie und ihrer Mitglieder bestmöglich und nachhaltig abzusichern zum Nutzen von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern, Forschungsträgern und Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern", so Töchterle.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung
Minoritenplatz 5, 1014 Wien
Pressesprecherin: Mag. Elisabeth Grabenweger
Tel.: +43 1 531 20-9014
mailto: elisabeth.grabenweger@bmwf.gv.at
www.bmwf.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MWF0001