Schulaktion "Was steckt im Handy?"

Einladung zur Pressekonferenz am Montag, dem 22. Oktober um 11 Uhr im Naturhistorischen Museum Wien

Wien (OTS) - Das Naturhistorische Museum Wien (NHM) und das Jane Goodall Institut-Austria (JGI-A) laden PressevertreterInnen zum Pressegespräch anlässlich des Starts der

Schulaktion "Was steckt im Handy?"

GesprächspartnerInnen:

  • Univ. Prof. Dr. Christian Köberl, Generaldirektor NHM
  • Dipl. Geol. Britta Bookhagen, Konzept Rohstoffkoffer
  • Mag.a Diana Leizinger, Jane Goodall's Roots&Shoots
  • Schülerinnen und Schüler der HLW Bad Ischl, Gewinner des Handysammelbewerbs 2011

Ablauf und Inhalt

Vorstellung der Inhalte der Kooperation von NHM und JGI-A: Die Sensibilisierung der SchülerInnen für die wertvollen Rohstoffe, die in Handys stecken und wie diese durch Recycling wieder genutzt werden können.

Das Naturhistorische Museum Wien präsentiert seinen Rohstoffkoffer, der für den Schulbetrieb entwickelt wurde und die wichtigsten Rohstoffe eines Handys beinhaltet.
Das Jane Goodall Institut-Austria startet seine Handysammelaktion, bei der alte Handys gesammelt und fachgerecht recyclet werden. Der Erlös fließt direkt in Projekte in afrikanischen Ländern, die vom Raubbau an wichtigten Rohstoffen betroffen sind.
Die Schulklasse der HLW Bad Ischl - Gewinner des letztjährigen Handysammelwettbewerbs des JGI-A - erzählt von ihren Erfahrungen und Gründen, sich an der Aktion zu beteiligen.

Um Anmeldung bis 21.10. wird gebeten unter nikola.reiner@janegoodall.at

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Irina Kubadinow
Naturhistorisches Museum Wien
Burgring 7, 1010 Wien
Tel.: +43 (1) 521 77- 410
E-Mail: irina.kubadinow@nhm-wien.ac.at

Mag. Verena Randolf
Kommunikation & Medien
Pressereferentin
Tel.: ++ 43 (1) 521 77 DW 411
Mobil: 0699 81642277
verena.randolf@nhm-wien.ac.at

Mag. Nikola Reiner-Rautek
Jane Goodall Institut-Austria
Probusgase 3, 1190 Wien
Tel.: +43 (0)676-9377557
E-Mail: nikola.reiner@janegoodall.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NHM0001