Mitterlehner zeichnete erfolgreiche Persönlichkeiten aus dem Wirtschaftsleben aus

Ehrenzeichen- und Berufstitelverleihung im Wirtschaftsministerium als Zeichen der Anerkennung und des Dankes

Wien (OTS/BMWFJ) - Wirtschaftsminister Reinhold Mitterlehner überreichte am Montag im Rahmen einer Feierstunde mehrere Ehrenzeichen bzw. Urkunden über Auszeichnungen an Persönlichkeiten aus dem Wirtschaftsleben. Dadurch finden deren Leistungen eine offizielle Anerkennung durch die Republik Österreich.

Im Detail erhielten:

Das Große Goldene Ehrenzeichen:

  • Dipl.-Ing. Frank-Peter Arndt, Mitglied des Vorstandes der BMW AG in München, Deutschland
  • Alexander Matytsyn, Vize-Präsident der OAO LUKOIL und Geschäftsführer der LUKOIL INTERNATIONAL GmbH in Wien

Das Goldene Ehrenzeichen

  • Dkfm. Helge-Gerhart Hohensinn, Prokurist der Austria Wirtschaftsservice GmbH in Wien
  • Dr. Christian Pegritz, Mitglied des Vorstandes der Frequentis AG in Wien
  • Kommerzialrat Ing. Hans Pöcho, Geschäftsführer der HAZET Bauunternehmung GmbH in Wien

Das Silberne Ehrenzeichen

  • Kommerzialrat Ing. Gerhard Aufricht, Obmann des Landesgremiums Wien für den Handel mit Maschinen, technischem und industriellem Bedarf sowie stv. Obmann des korrespondierenden Bundesgremiums, Prokurist der GSF Gesellschaft für Schwimmbad- und Freizeitbedarf, HandelsgmbH in Wien
  • Kommerzialrat Gerhard Gschweidl, MSc, Vorsitzender-Stellvertreter der Berufsgruppe Augenoptiker, Orthopädietechniker und Hörgeräteakustiker der Wirtschaftskammer Niederösterreich, Gesellschafter der Gschweidl GmbH in Klosterneuburg

Das Goldene Verdienstzeichen

* Ing. Karl Lehner, ehemaliger Projektleiter "Planen und Bauen" der Bundesimmobiliengesellschaft mbH. in Wien

Den Berufstitel Baurat h.c.

* Dipl.-Ing. Andreas Neukirchen, M.A., Ingenieurkonsulent für Bauingenieurwesen und Geschäftsführender Gesellschafter des Ingenieurbüros Neukirchen Ziviltechniker GmbH in Wien

Dank und Anerkennung des Bundesministers für Wirtschaft, Familie und Jugend

* Kommerzialrat Dkfm. Gerhard Griller, Vorsitzender der Fachvertretung Wien der NE (Nichteisen) Metallindustrie sowie Obmann des korrespondierenden Fachverbandes

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Wirtschaft, Familie und Jugend
Sprecher des Ministers: Mag. Volker Hollenstein
Tel.: +43 (01) 711 00-5193 / Mobil: +43 664 501 31 58
volker.hollenstein@bmwfj.gv.at
www.bmwfj.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MWA0001