AUVA-Unfallkrankenhaus Meidling stellt neue Intensivbettenstation vor: 17. Oktober, 9:30 Uhr

Wien (OTS) - Das AUVA-Unfallkrankenhaus Meidling lädt zur Pressevorstellung und Besichtigung der neuen Intensivbettenstation mit dem modernsten elektronischen Überwachungssystem in Österreich ein.

Datum: Mittwoch, 17. Oktober 2012
Ort: AUVA-Unfallkrankenhaus Meidling, 12. Bezirk, Kundratstraße 37, Besprechungsraum B, 4. Stock
Beginn: 9:30 Uhr

Ihre Gesprächspartner:

  • Prim. Univ.Prof. Dr. Christian Fialka, Ärztlicher Leiter das AUVA-Unfallkrankenhauses Meidling
  • Prim. Univ.Prof. Dr. Heinz Steltzer, Leiter des Instituts für Anästhesie und Intensivmedizin des AUVA-Unfallkrankenhauses Meidling
  • Mag. Reinhard Minixhofer, Direktor-Stellvertreter der AUVA-Landesstelle Wien
  • Rudolf Silvan, Vorsitzender des Landesstellenausschusses der AUVA-Landesstelle Wien.

Wegen der Zutrittsgenehmigungen bitten wir um rechtzeitige Anmeldungen unter gabriela.wuerth@auva.at oder 0676 - 33 24 879.

Über die AUVA:

Bei der AUVA sind rund 4,7 Millionen Personen gesetzlich gegen Arbeitsunfälle und Berufskrankheiten versichert: 1,2 Millionen Arbeiter, 1,6 Millionen Angestellte, 450.000 Selbständige sowie 1,4 Millionen Schüler, Studenten und Kinder im verpflichtenden Kindergartenjahr. Die Landesstelle Wien betreut in den Bundesländern Wien, Niederösterreich und Burgenland 42 Prozent der AUVA-Versicherten. Pro Jahr erhalten 120.000 Verletzte in den Wiener AUVA-Unfallkrankenhäusern Meidling und Lorenz Böhler sowie 1.900 Patienten in den Rehabilitationszentren Wien-Meidling und Weißer Hof, Klosterneuburg, die bestmögliche Behandlung. Die AUVA finanziert ihre Aufgaben als soziale Unfallversicherung aus Pflichtbeiträgen der Dienstgeber. Prävention ist dabei die vorrangige Kernaufgabe der AUVA - die Verhütung von Unfällen und die Vorbeugung von Berufskrankheiten senkt die Kosten für die drei weiteren Unternehmensbereiche Heilbehandlung, Rehabilitation und finanzielle Entschädigung von Unfallopfern am wirksamsten.

Rückfragen & Kontakt:

Gabriela Würth
Öffentlichkeitsarbeit der AUVA-Landesstelle Wien
Telefon mobil: 0676 - 33 24 879
E-Mail: gabriela.wuerth@auva.at
Im Internet: www.auva.at/wien.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AWI0001