Ham-Lets MBV-Serie gewinnt Innovation Award des Magazins Flow Control

Sugar Land, Texas (ots/PRNewswire) - Ham-Let, ein führender Hersteller von Ventilen und Verschraubungen für Geräte und Instrumente, gab bekannt, vom Magazin Flow Control mit dem renommierten 2012 Innovation Award ausgezeichnet worden zu sein. Ausgezeichnet wurden Ham-Lets Dosierkugelhähne der einzigartigen MBV-Serie, welche die Funktionalität von Kugelhähnen (mit Absperrfunktion) und Nadelventilen (Feindosiergeräte) in einem kompakten Gehäuse vereinen.

Der Artikel des Magazins Flow Control
lobt die neue
MBV-Serie für die Unterstützung einer effizienteren Flusskontrollsteuerung, welche den Einsatz mehrerer hintereinandergeschalteter Absperr- und Dosiereinrichtungen erübrigt. Indem zusätzliche Rohrsegmente und -verbindungen entfallen, reduziert das Produkt die Leckgefahr sowie die damit einhergehenden Kosten für Arbeitsaufwand und Fehlerbehebung, während sich zugleich das Gewicht des Systems verringert.

Vor kurzem stattete Ham-Let Vinci Technologies, einen Entwickler und Hersteller von Pilotanlagen für die Öl- & Gasindustrie, mit der MBV-Serie aus. Das Unternehmen strebte eine optimierte Methode zur Druckregelung ihrer Katalysator-Prüfeinheiten an, um hohe Zuverlässigkeit zu einem wirtschaftlichen Preis zu erzielen.

Renaud Presberg, Präsident von Vinci Technologies, erklärt: "Die grössten Herausforderungen in Bezug auf unsere Katalysator-Prüfeinheit sind ein möglichst kostengünstiges Design und die Gewährleistung eines zuverlässigen Betriebs. Dank der Dosierkugelhähne von Ham-Let konnten wir beides erreichen. Mit der einzigartigen Kombinationseinheit und der somit reduzierten Gehäusegrösse sowie dem nicht mehr vorhandenen Totvolumen in der Katalysator-Prüfeinheit konnten wir unser Design verbessern. Zu den weiteren Vorteilen gehören reduzierte Einbaukosten aufgrund eines geringeren Arbeitsaufwands und ein effizienterer Betrieb für unsere Kunden."

Die MBV-Serie ist für einen Druck von 2.000 PSIG (138 bar) und 300 degree(s)F (149 degree(s)C) ausgelegt. Es sind verschiedene Endanschlüsse erhältlich (kegelförmige Aussen- und Innengewinde, Let-Lok doppelte Klemmringverschraubungen und HTC-Gleitringdichtungen), in Grössen von 1/16 Zoll bis 3/8 Zoll.

Über Ham-Let

Das im Jahr 1950 gegründete Unternehmen Ham-Let stellt Verschraubungen und Ventile für Instrumente und Geräte für die weltweite Prozess- und Hochreinindustrie her. Ham-Let unterstützt seine Kunden durch ein Netzwerk von Vertriebsniederlassungen und Zweigstellen und bietet ein umfangreiches Spektrum an Standard- und massgefertigten messtechnischen Lösungen.

http://www.ham-let.com

Facebook: https://www.facebook.com/HamLet.group

Über Vinci Technologies

Vinci Technologies bietet ein breites Sortiment an Ausrüstungs-und Feldinstrumentierungen für die Öl- & Gasindustrie sowie Pilotanlagen für die Bewertung von Katalysatoren und F&E in der Raffinations- und petrochemischen Industrie. Vinci wird weltweit vertreten durch Handelsvertreter und Vertriebsstellen, einschliesslich der US-amerikanischen Tochtergesellschaft Xytel Corporation.

http://www.xytelcorp.com

Ansprechpartner für Medien: Michal Rosenzweig Marcom Manager michal.rosenzweig@ham-let.com [michal.rosenzweig@ham-let.com_]

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: +972-4-6414146 Durchwahl: 146

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0004