SoHo zum 42. Ordentlichen Bundesparteitag der SPÖ

Traschkowitsch: Starke SoHo Beteiligung am Bundesparteitag Traschkowitsch: Starke SoHo Beteiligung am Bundesparteitag

Wien (OTS/SK) - Der SPÖ-Bundesparteitag stand heuer unter dem Motto "Mehr Gerechtigkeit - Verantwortung für Österreich und Europa". "Gerechtigkeit ist das Motto der kommenden Monate und Gerechtigkeit in Richtung Gleichberechtigung ist unser sozialdemokratisches Ziel", so Peter Traschkowitsch, Bundes- und Wiener Landesvorsitzender der SoHo (Sozialdemokratische Lesben, Schwulen, Transgender und Intersexuellen Organisation) heute, Sonntag, zum gestrigen Bundesparteitag der SPÖ in St. Pölten. ****

"Unsere Anträge am heurigen Bundesparteitag wurden von den Delegierten angenommen und das freut und ehrt uns sehr. Sie stehen voll und ganz hinter der Arbeit der SoHo", sagte Traschkowitsch. Als Arbeitsschwerpunkte für die nächsten Jahre wurde von den Delegierten die Öffnung der Ehe für alle, keine Diskriminierung für LGBTI innerhalb und außerhalb der Arbeitswelt, intersexuelle Menschen anzuerkennen, sie zu unterstützen und vor Diskriminierung zu schützen, ein Nein zur Hasskriminalität, die Bundesbeteiligung am Homo-Mahnmal in Wien sowie ein Antrag zu LGBTI Seniorinnen und Senioren, beschlossen.

"Wir als Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten haben einen Arbeitsauftrag. Gerechtigkeit in Österreich und Europa ist für uns nicht nur ein Schlagwort, sondern ein Arbeits- und Kampfauftrag", so Traschkowitsch. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at/impressum

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK0002