AVISO: Pressekonferenz zur neuen Kampagne "4 Wände 4 Hände"

Kampagne macht unkonventionell auf Verteilung von unbezahlter Arbeit aufmerksam

Wien (OTS) - Die neue Kampagne der Frauenabteilung der Stadt Wien (MA 57) "4 Wände 4 Hände" thematisiert die ungerechte Verteilung unbezahlter Arbeit. Auf moderne und niederschwellige Art wird darauf aufmerksam gemacht, dass sich vor allem Frauen um Haushalt, Kinderbetreuung und Pflege kümmern.

Präsentiert wird die Kampagne am Wiener Equal Pay Day, Freitag den 19.10., um 11 Uhr im Waschsalon Högn.

Am Podium:
Sandra Frauenberger, Frauenstadträtin
Martina Wurzer, Gemeinderätin (Wiener Grüne)
Ingrid Moritz, Leiterin der Abteilung Frauen-Familie der Arbeiterkammer Wien

Pressekonferenz "4 Wände 4 Hände"

Bitte merken Sie vor:

Datum: 19.10.2012, um 11:00 Uhr

Ort:
Waschsalon Högn
Westbahnstraße 60, 1070 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Büro Stadträtin Sandra Frauenberger
Mediensprecherin Stefanie Grubich
Tel.: +43 1 4000 81853
stefanie.grubich@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0010