Fiona Swarovski-Grasser und Mario Adorf in "Vera exklusiv" am 14. Oktober

Wien (OTS) - In "Vera exklusiv" am Sonntag, dem 14. Oktober, um 17.05 Uhr in ORF 2 trifft Vera Russwurm Fiona Swarovski-Grasser und Mario Adorf zum exklusiven Gespräch.

Fiona Swarovski-Grasser - die "Lady Kristall" im Gespräch mit Vera

Durch ihren exklusiven Lebensstil und natürlich durch ihren vierten Ehemann Karl-Heinz Grasser weckte sie immer wieder das Interesse der Medien und sorgte für Schlagzeilen. Lange Zeit wurde der Millionärin aus dem Swarovski-Clan nachgesagt, auf keiner Party zwischen London und St. Tropez zu fehlen. Doch hinter der Fassade der Society-Lady steckt viel mehr, als die Klatschpresse je verraten hat: eine liebevolle Mutter und große Tierfreundin, die zeitweise bis zu neun Waisenhunden ein Zuhause gegeben hat. Vera spricht mit der Erbin des zweitgrößten Firmenanteils des Kristall-Weltkonzerns über ihr Leben abseits des Medien- und Societyrummels bei ihr daheim in Aurach bei Kitzbühel.

82 Jahre und noch kein bisschen leise: Schauspiellegende Mario Adorf

Mario Adorf ist eine der großen deutschen Filmlegenden. In seiner fast 60-jährigen Karriere war er in mehr als 200 Rollen zu sehen, darunter als Mafiaboss, Serienkiller, Playboy und Patriarch. Unter der Regie von Volker Schlöndorff spielte er unter anderem in den 70er Jahren in der Oscar-prämierten "Blechtrommel" mit. Der Sohn einer deutschen Röntgenassistentin und eines italienischen Chirurgen wurde in jüngster Zeit mit Preisen für sein Lebenswerk geradezu überhäuft. Doch das hält ihn nicht davon ab, auch weiterhin vor der Kamera zu stehen. In seinem neuen Film "Die Libelle und das Nashorn", den er auf dem Filmfestival in Zürich präsentierte, spielt der 82-Jährige erneut die Hauptrolle. Abseits des Festival-Trubels traf er Vera Russwurm zum persönlichen Gespräch.

Die Sendung ist nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage auf der Video-Plattform ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Video-on-Demand abrufbar.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0003