Pressekonferenz des Dachverbandes Energie-Klima am 23. Oktober 2012

Studie: Sanierung des Heizungssystems statt Gebäudedämmung - weniger Kosten und mehr Klimaschutz bei positiven volkswirtschaftlichen Effekten

Wien (OTS) -

Pressekonferenz des Dachverbandes Energie-Klima zum Thema "Sanierung
des Heizungssystems statt Gebäudedämmung"


Mit:

DI Dr. Ernst Hutterer, Obmann Dachverband Energie-Klima,
o. Univ.-Prof. Dr. Friedrich Schneider, Energieinstitut an der
Johannes Kepler Universität Linz und
Dr. Horst Steinmüller, Geschäftsführer Energieinstitut an der
Johannes Kepler Universität Linz.

Die Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind herzlich zu
diesem Termin eingeladen.

Datum: 23.10.2012, um 11:00 Uhr

Ort:
Presseclub Concordia
Bankgasse 8, 1010 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Dipl. iur. Sabine Hesse
Geschäftsführerin
Dachverband Energie-Klima
Wiedner Hauptstraße 63, A-1045 Wien
Tel.: +43 (0) 590 900-33 58
Fax: +43 (0)1 505 10 20
E-Mail: hesse@fmmi.at
Homepage: www.energieklima.at

Dr. Hans-Paul Nosko
Leiter Kommunikation
Fachverband Maschinen & Metallwaren Industrie
Wiedner Hauptstraße 63, A-1045 Wien
Tel.: +43 (0)5 90 900-3459
Fax: +43 (0)1 505 10 20
E-Mail: nosko@fmmi.at
Homepage: www.fmmi.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMM0001