ÖGfE-Schmidt: Mit EU-Analysen die europapolitische Diskussion beleben

Start der Serie ÖGfE-Policy Briefs

Wien (OTS) - Ab sofort veröffentlicht die Österreichische Gesellschaft für Europapolitik (ÖGfE) eine neue Online-Analyse-Reihe zu aktuellen EU-Themen. ÖGfE-Policy Briefs sind Analysen österreichischer und internationaler Wissenschafter zu europapolitischen Themen. Auf wenigen Seiten präzise zusammengefasst beleuchten sie aktuelle und für die Gestaltung der europäischen Integration relevante Fragestellungen aus verschiedenen Fachrichtungen.

"Wir meinen, dass es von entscheidender Bedeutung für die Europapolitik ist, spannende Forschungsergebnisse jenen zugänglich zu machen, die an den Hebeln politischer Gestaltungsprozesse sitzen. Ziel der Serie ist es, eine stärkere Verbindung zwischen Wissenschaft und Politik zu fördern.", betont ÖGfE-Leiter Paul Schmidt.

ÖGfE-Policy Briefs richten sich an politische Akteure und Meinungsbildner und werden mittels Email-Aussendungen und Medienkooperationen - mit der Tageszeitung "Die Presse" und dem Online-Nachrichtenportal "Euractiv.de" - einer breiten Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt. "Ein stärkerer wissenschaftlicher Beitrag ist gegenwärtig in Österreich besonders wichtig, um die Qualität unserer öffentlichen EU-Debatten zu verbessern", präzisiert Schmidt die Motivation der Initiative.

ÖGfE-Policy Brief Nr. 1:

"Europa in Österreich 'Gesicht und Stimme' geben - Notwendigkeit der Einrichtung eines Europa-Ministeriums und einer fixen EU-Informationsschiene" (Waldemar Hummer)

Die ÖGfE-Policy Briefs sind via Email-Zusendung erhältlich bzw. auf der ÖGfE-Webseite abrufbar. Verteiler-Anmeldung, Download sowie weitere Informationen: www.oegfe.at/policybriefs

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Paul Schmidt
Österreichische Gesellschaft für Europapolitik (ÖGfE)
Rotenhausgasse 6/8-9, A-1090 Wien
Tel.: (+43-1)533 49 99
Fax.: (+43-1)533 49 40
E-Mail: paul.schmidt@oegfe.at
www.oegfe.at
www.oegfe.at/facebook

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GEP0001