ORF SPORT + mit der Live-Übertragung vom Tennis-Generali-Ladies in Linz

Am 12. Oktober im Sport-Spartenkanal des ORF

Wien (OTS) - Die Live-Übertragung vom Tennis-Generali-Ladies in Linz, die Höhepunkte vom FIA Endurance Race in Bahrain und ein "Fußball Arena spezial" mit Erinnerungen an österreichische Fußballgrößen sind die Programmhighlights von ORF SPORT + am Freitag, dem 12. Oktober 2012.

"Fußball Arena spezial": Erinnerungen an österreichische Fußballgrößen (14.15 bis 15.55 Uhr)

ORF SPORT + zeigt in einem "Fußball Arena spezial" Porträts von acht bereits verstorbenen österreichischen Fußballlegenden. Die Dokumentation erinnert an Matthias Sindelar, Franz Binder, Ernst Happel, Gerhard Hanappi, Walter Zeman, Horst Nemec, Leopold Stastny und Bruno Pezzey.

Live: Tennis: Generali Ladies in Linz (15.55 bis 22.15 Uhr)

Victoria Azarenka, Nummer eins der Welt und des Turniers, hatte bei ihrem ersten Antreten in Linz keine Probleme: Sie besiegte die Niederländerin Arantxa Rus klar mit 6:0 und 6:2. Und auch die Nummer zwei des Turniers, die Serbin Ana Ivanovic, ist nach einem 7:5 und 6:3 gegen die Rumänin Monica Niculescu eine Runde weiter. Für die größte Überraschung sorgte Patricia Mayr-Achleitner. Die letzte Österreicherin im Bewerb warf die als Nummer acht gesetzte Deutsche Sabine Lisicki mit 6:1 und 6:3 aus dem Turnier.
ORF SPORT + überträgt bis 14. Oktober täglich live aus Linz. Kommentator ist Bernhard Stöhr, Moderator ist Andreas Du-Rieux.

Motorsport: Highlights vom FIA Endurance Race in Bahrain (22.15 bis 23.15 Uhr)

Das Rennen in Bahrain begann so, wie das letzte Rennen in Brasilien aufgehört hatte: Mit der Führung des Toyota-Teams mit Alexander Wurz. Diese Führung hielt aber nur zwei der sechs Stunden. Dann musste der Toyota aufgrund von Problemen mit der Leuchtkraft der Nummernschilder in die Box. Damit war der Weg frei für den Nummer-eins-Audi mit Marcel Fässler, André Lotterer und Benoit Treluyer. Fässler und Co. siegten mit einer Runde Vorsprung vor ihren Audi-Teamkollegen Allan McNish und Tom Kristensen.

Alle Live-Übertragungen sind außerdem via ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Live-Stream zu sehen.

(Stand vom 11. Oktober, kurzfristige Programmänderungen möglich)

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0003