1. Presse-Präsentation "Gangl Docking Systems", 16. Okt. 2012, 14 Uhr, Ehrenhausen

Steirische Erfindung vereinfacht das Kuppeln von Anbaugeräten bei Traktoren und Kommunalfahrzeugen

Wien (OTS) - Millionen Mal täglich kuppeln Landwirte auf der ganzen Welt Traktoren und Geräte zusammen. Sie verlieren dabei jedes Mal nicht nur Zeit, sondern begeben sich auch in Gefahr. (Alleine in Österreich entfallen rund 13 Prozent der Traktorunfälle auf das An-und Abkuppeln von Geräten.) Die Erfindung eines steirischen Landwirts kann dies ändern. Mit dem "Gangl Docking System" (GDS) können Maschinen und Schlepper künftig rasch und unkompliziert von der Kabine aus verbunden werden.

1. Presse-Präsentation "Gangl Docking Systems", 16. Okt. 2012, 14
Uhr, Ehrenhausen


UAwg.: office@melzer-pr.com oder 01/526 89 08-0 (Mitfahrgelegenheit
ab Wien möglich!).

Datum: 16.10.2012, um 14:00 Uhr

Ort:
LOISIUM Wine & Spa Resort Südsteiermark
Am Schlossberg 1a, 8461 Ehrenhausen

Rückfragen & Kontakt:

Melzer PR Group
1010 Wien
office@melzer-pr.com
Tel. 01/526 89 08-0

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | RMP0001